Microlog Logistics AG

Gründung eines Logistik Joint-Venture mit Hirschmann

    Lorsch (ots) - Die Microlog Logistics AG, einer der führenden Dienstleister für High End-Kontraktlogistik, setzt ihr hohes organisches Wachstum mit dem innovativen Konzept langfristiger Kundenbindungen über Joint-Ventures erfolgreich fort.

    Mit der Hirschmann Electronics GmbH & Co. KG, Neckartenzlingen, einem Unternehmen der Rheinmetall-Tochtergesellschaft Aditron AG, wurde ein Joint-Venture gegründet, das die gesamte Distributionslogistik von Hirschmann bündelt. Alle hierzu notwendigen vertraglichen Regelungen sind unterzeichnet und gelten rückwirkend zum 1. Juli 2001.

    Die industrielle Führung des Joint-Ventures liegt bei Microlog, die 70% der Geschäftsanteile hält. Microlog übernimmt den Betrieb des Hirschmann-Logistikzentrums in Neckartenzlingen.

    Alleine durch das Management der Hirschmann-Logistik ist ein Geschäftsvolumen von 10 Mio Euro pro Jahr vorgesehen. Microlog wird durch Performance-Steigerungen wie die Senkung der Umschlagszeiten die Profitabilität des Centers deutlich erhöhen. Dadurch können in einem weiteren Schritt Drittkunden eingebunden werden, womit die Auslastung und damit Umsatz und Erträge weiter gesteigert werden.

    Das Produktspektrum der international tätigen Hirschmann-Gruppe reicht von mobilen Sende- und Empfangssystemen über analoge und digitale Rundfunkübertragungstechnik bis hin zu Netzwerkkomponenten und Feldbussystemen. 2000 erzielte das Unternehmen mit weltweit 2.700 Beschäftigten einen Umsatz von rund 322 Millionen EUR. Gerade im Bereich hochwertiger elektronischer und elektromechanischer Produkte stellen Effizienz, Präzision und Lieferfähigkeit entscheidende Erfolgsfaktoren im Wettbewerb dar.

    Zusätzlich liefen in den vergangen Wochen weitere attraktive Aufträge von Neukunden an. Dazu gehören u.a. das Management der Logistik von Krupp Presta in Eschen, Liechtenstein sowie ein Auftrag in den Niederlanden. Beide Kunden wurden in enger Zusammenarbeit mit den Tochtergesellschaften Geris, Schweiz, sowie Geris, Niederlande, gewonnen. Dieses erfolgreiche gemeinsame Neukundengeschäft bestätigt die zügige Integration der beiden Akquisitionen des vergangenen Geschäftsjahres.

    Mit diesen Aufträgen in einem jährlichen Gesamtvolumen von insgesamt rund 20 Mio Euro untermauert die Gesellschaft ihre Wachstums- und Ertragsziele für dieses Geschäftsjahr.

ots Originaltext: Microlog Logistics AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Microlog Logistics AG
Investor Relations
Bahnhofstr. 18
D-64653 Lorsch
Tel. +49 6251 801 312
E-Mail: investor@microlog.de

Frenzel & Co. GmbH
Unternehmensberatung für Kapitalmarktfragen
Schöne Aussicht 20
D-61348 Bad Homburg
Tel. +49 6172 28 88 0
E-Mail: mail@frenzelco.de



Das könnte Sie auch interessieren: