Komitee vivachiasso

Chiasso wehrt sich für seine Rechte

    Chiasso/Zürich (ots) - Die Bürger von Chiasso protestieren gegen den Negativentscheid für das geplante Grand Casino.

    Die Initianten der Petition "Chiasso è Svizzera" haben in weniger als drei Wochen über 4'300 Unterschriften gesammelt. Die Unterschriften werden heute in Bern um 14.30 Uhr dem Bundesrat übergeben. Mit dieser Petition stellen die Bürger von Chiasso den Antrag auf Wiedererwägung der abgelehnten Konzession für ein Grand Casino und machen auf die wirtschaftlichen Probleme von Chiasso aufmerksam. Mit dem Casino-Projekt können bis zu 500 neue Arbeitsplätze geschafft werden.

    Bilder bei Keystone erhältlich.

ots Originaltext: Komitee vivachiasso
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Herr Edi Cavadini, Chiasso
Mobile +41 79 239 02 58



Das könnte Sie auch interessieren: