Egmont Ehapa Verlag GmbH

Der Monat der Superschurken
Verbrecherjagd mit Phantomias

Berlin (ots) - Die Stadt scheint wie leergefegt. Es ist Sommer in Entenhausen und wer konnte, ist in die Ferien gefahren. Auch Donald Duck bereitet sich auf seine Reise vor, nicht ahnend, dass auf der Yacht, die vor dem Hafen dümpelt, das Unheil lauert. Die größten Superschurken der Welt machen sich bereit, erst das Vermögen von Dagobert Duck, dann Entenhausen und danach den Rest der Welt zu erobern. Statt zur Badehose muss Donald zur Phantomias-Ausrüstung greifen und sich in vier Nerven zerfetzenden Missionen den miesesten Gangstern in den Weg stellen, die er je vor sich hatte: Das Computergenie Dr. Heck-Meck mit seinem Assistenten Tumbo, die Verwandlungskünstler und Zwillinge Zack + Zock, die hypnotisch und elektrisierend schöne Zavolta und den unsichtbaren Graf Durchblick. Ab dem 3. Juli 2007 können die Leser des Micky Maus-Magazins in vier aufeinander folgenden Ausgaben bei der Verbrecherjagd mit Phantomias mitfiebern und nach der Lektüre der jeweils 16-seitigen Abenteuer folgende Frage beantworten: Welcher Superschurke hat verdient, noch einmal wieder kommen zu dürfen? Denn am 28. August 2007 steigt das furiose Finale - Phantomias im Kampf mit dem Superschurken, der von den Lesern auf www.micky-maus.de zum Bösesten aller Bösen gewählt wurde. Jedes Phantomias-Abenteuer wird von einem Gewinnspiel begleitet, bei dem es u .a. auch die Nachbildung eines Phantomias-Flugzeuges zu gewinnen gibt! Im gesamten Monat Juli verschonen die Superschurken auch das Internet nicht. Auf www.micky-maus.de kann man Phantomias bei einem exklusiv entwickelten Multiplayer-Game auf seiner Mission begleiten, alles über die Verbrecherbande erfahren, an Gewinnspielen und Abstimmungen teilnehmen und sich E-Cards, Bildschirmschoner, Agentenausweise und mehr downloaden. Die Idee zu diesem schurkischen Serienspecial hatte Peter Höpfner, Disney-Chefredakteur im Egmont Ehapa Verlag, die Gestaltung der Superschurken wie auch die Zeichnungen des ersten Abenteuers stammen vom italienischen Großmeister Giorgio Cavazzano. Der Juli ist der Monat der Superschurken - und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern, in denen ein Micky Maus-Magazin erscheint. Der Monat der Superschurken 4 Wochen - 4 Missionen Start 3. Juli 2007 in Micky Maus-Magazin Nr. 28 und www.micky-maus.de Illustrationen auf www.ehapa.de ots Originaltext: Egmont Ehapa Verlag GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Marion Egenberger Egmont Ehapa Verlag GmbH 10179 Berlin kontakt@ehapa.de ++49(0)30/24008-535

Das könnte Sie auch interessieren: