Egmont Ehapa Verlag GmbH

Micky Maus feiert seinen 75. Geburtstag und: Die 2'500ste Ausgabe des Micky Maus-Magazins

Am 18. November 2003 feiern wir den 75. Geburtstag des wohl berühmtesten Popstars der Zeitgeschichte: Micky Maus!

    Berlin (ots) - Von dem Moment an, als er in dem legendären Trickfilm "Steamboat Willie" das Licht der Leinwand erblickte, war er ein Star, dessen Faszination sich niemand mehr entziehen konnte. Er wurde nicht nur der weltweit gefeierte Held von mehr als hundert Zeichentrickfilmen und der Star ungezählter Comicbücher und Comicmagazine - er rettete in schweren Zeiten einst sogar ganze Industriebereiche alleine durch sein Konterfei. Und die Magie von Micky Maus wirkt bis heute. Schon ein drei Monate altes Kind lächelt beim Anblick des runden Gesichts mit den grossen schwarzen Ohren und gestandene Manager in höchsten Chefetagen scheuen sich nicht, den Freund ihrer Kindheit auf Socken, Krawatten oder Kugelschreibern mit sich zu tragen.

    Micky Maus ist vor allem ein Freund der Kinder. Ein Freund, der ihnen unverbrüchlich die Treue hält, sie tröstet, nie enttäuscht und der vor allem das Wichtigste tut - sie zum Lachen bringen. Sein Universum ist voller skurriler Mitbewohner, sein Forscherdrang unstillbar, seine grössten Erfolge feiert er als Detektiv. Unzählige Künstler haben ihn in den vergangenen Jahren immer wieder neu interpretiert und nicht zuletzt auf Druck besorgter amerikanischer Mütter geriet er dabei manchmal ein wenig zu brav. In den Egmont-Ateliers besinnt man sich daher schon seit längerem immer mehr auf die vitalen Qualitäten, die ihm seine Urväter Walt Disney und Floyd Gottfredson verliehen hatten.

    Der 18. 11. 2003 - ein Datum, das es in sich hat.

    Nicht nur, dass Micky Maus seinen Geburtstag feiert - nein! An diesem Tag erscheint mit der Nr. 48/03 auch die 2'500ste Ausgabe von "Micky Maus". Im Oktober 1951 erschien mit der Gründung des Egmont Ehapa Verlags die erste Ausgabe - damals noch eine Monatszeitschift. Aber schon ab Dezember 1951 gab es Sonderhefte. Anfang 1956 wurde die Zeitschrift auf 14-tägiges Erscheinen umgestellt und seit Ende 1957 erscheint das Micky Maus-Magazin wöchentlich. Im Laufe der Zeit entwickelten sich daraus zahlreiche Ableger. 1964 bereits schmückte sich die "Micky Maus" mit dem Titel "grösste Comic-Zeitschrift der Welt". Diesem Claim ist bis heute nie widersprochen worden.

    Sich immer wieder neu zu orientieren, die Interessen der jungen Leser und Leserinnen aufzunehmen und Trends der Jugendkultur aufzugreifen, ist seitdem das Erfolgsrezept für die "ewige Jugend" des Micky Maus-Magazins. Wobei immer der besondere Charakter des Magazins bewahrt bleibt und im schier unüberblickbaren Kinder- und Jugendzeitschriftenmarkt die "Micky Maus" herausragen lässt. "Micky Maus", das ist nicht nur die Geschichte einer Zeitschrift. Es ist auch die Geschichte des Verlags. Mit dem Anfang 2001 erfolgten Umzug nach Berlin traten der Egmont Ehapa Verlag und das Micky Maus-Magazin in einen neuen Lebensabschnitt ein. 52 Jahre mit dem Micky Maus-Magazin und mit dem Egmont Ehapa Verlag haben auf dem Medienmarkt Deutschland deutliche Spuren hinterlassen und vor allem haben sie Comics salonfähig gemacht.

    Kleine Zahlenspielerei

    Überschlägt man grob 2' 500 Ausgaben von Micky Maus mit den durchschnittlichen Seitenzahlen und mit der durchschnittlichen Auflage. Geht man weiterhin davon aus, dass jedes Heft von mindestens drei Kindern gelesen wird und "Micky Maus" mindestens einen Lacher pro Seite garantiert, dann hat das Micky Maus-Magazin seit seinem Bestehen für mindestens 200 Milliarden Mal Lachen gesorgt. Der Preis eines Micky Maus-Magazins heute entspricht übrigens den Kosten für den Download eines Klingeltons für das Mobiltelefon.

    Weitere Informationen und printfähiges Bildmaterial finden sie auf     http://www.ehapa.de oder bei

ots Originaltext: Egmont Ehapa Verlag
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marion Egenberger
Leitung Public Relations
Egmont Ehapa Verlag/Berlin
Tel.      +49/30/24008-535
E-Mail: egenberger@ehapa.de



Weitere Meldungen: Egmont Ehapa Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: