Triamun SA

Neues Netzwerk für Ärzte und Apotheker

Triamun kommt dem gesamten Gesundheitswesen zu Gute

    Zürich (ots) - An einer Medienkonferenz hat das Schweizer Start-Up Unternehmen Triamun AG, ein Joint-Venture der Galenica Gruppe und der Ludwig & Partner AG, heute die Vision und die Produkte seines neuen "Systems für das Gesundheitswesen" vorgestellt. Triamun ist auch der Name für das Produkt: Eine innovative online Software- und Netzwerklösung, die alle betrieblichen Prozesse für Ärzte und Apotheker integriert und effizient gestaltet. Umfassend, einfach und schnell. Damit sorgt es in der sensiblen Branche für Patientensicherheit und Effizienz.

    Das System ist grundlegend neu konzipiert. Im Endausbau wird Triamun zu einer Internet-Plattform für alle Leistungserbringer im Schweizer Gesundheitswesen. Technisch basiert es auf einer zentralen ASP-Datenplattform. Als erstes Modul steht den Ärzten und Apothekern triamun(r) prescription, ein elektronisches Rezept, zur Verfügung. Die komplette Prozesslösung für Arztpraxen und Apotheken, triamun(r) practice und triamun(r) pharmacy, geht im Herbst in die Tests und wird Anfang des nächsten Jahres vorgestellt.

    Damit wird dem Schweizer Gesundheitswesen erstmals ein umfassendes Lösungspaket angeboten. Es vernetzt sämtliche betrieblichen Abläufe. Darüber hinaus kann der gesamte Daten- und Informationsaustausch zwischen den verschiedenen  Gesundheitspartnern über die Triamun-Plattform abgewickelt werden. Ärzte und Apotheker erledigen mit Triamun ihre Administration, um sich auf ihre medizinischen und pharmazeutischen Kernkompetenzen zu konzentrieren. Durch den integrierten Datenaustausch mit Labors, Krankenkassen und Spitälern der administrative Aufwand erheblich reduziert werden können.

    Triamun ist ein Joint Venture der Galenica Gruppe und des Beratungsunternehmens Ludwig & Partner AG in Zumikon. In enger Zusammenarbeit mit praktizierenden Ärzten und Apothekern haben Betriebswirtschafter und Netzwerkspezialisten ein ungewöhnlich anwenderfreundliches System entwickelt, das auf Effizienz im Schweizer Gesundheitswesen hin ausgelegt ist. Die Vernetzung erschliesst bereits in naher Zukunft auch neue Dimensionen der ärztlichen und pharmazeutischen Betreuung: Das "Triamun Notfall File" macht dem Patienten seine lebenswichtigen Gesundheitsdaten weltweit verfügbar. "Wenn Qualität mehr als ein schöner Anspruch sein soll, muss sie allen Partnern handfeste Ergebnisse bringen", sagt Andreas Strahm, Leiter des neuen Unternehmens, das genau so heisst wie das Produkt: Triamun.

    Fotomaterial zum Produkt steht zum Downloaden auf www.triamun.ch zur Verfügung.

ots Originaltext: Triamun AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dirk Meisel
Trimedia Communications AG
Tel. +41 1 388 91 11 oder +41 31 328 38 38
Fax +41 31 328 38 39
E-Mail: dirkmeisel@be.trimedia.ch
[ 026 ]



Das könnte Sie auch interessieren: