Beta Systems Software AG

Beta Systems ist neues Mitglied in der SAP Global Security Alliance

Berlin (ots) - - Identity-Management-Expertise von Beta Systems hilft bei der Umsetzung unternehmensweiter Compliance-Anforderungen - Identity-Management-Lösung SAM Jupiter integriert die SAP-Benutzerverwaltung in plattformübergreifendes Berechtigungsmanagement Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS), Anbieter von hochwertigen Software-Produkten und -Lösungen für sicheres und effizientes Identity Management (IdM), ist ab sofort Mitglied in der SAP Global Security Alliance (GSA). Beta Systems bringt damit seine große Erfahrung bei der Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien und regulatorischen Anforderungen in das GSA-Forum ein. Die Sicherheitsallianz ist ein Zusammenschluss führender Anbieter von Sicherheits- und Risikomanagementtechnologien mit dem Ziel, Kunden bei einer schnellen Umsetzung der Vorschriften des Sarbanes-Oxley Act zu unterstützen. Durch die Integrierbarkeit der SAM IdM-Komponenten mit SAP-Anwendungen erweitert Beta Systems mit seinen Produkten das Lösungsangebot für SAP-Kunden: Mit SAM Jupiter bietet Beta Systems eine Provisioning-Lösung, die die effiziente und richtlinienkonforme Verwaltung der IT-Anwender und ihrer IT-Berechtigungen unternehmensweit und über alle strategischen Plattformen - auch SAP - gewährleistet. Die Enterprise-Single-Sign-On-Lösung SAM eSSO ermöglicht die Einbindung von SAP-Anwendungen in ein plattformübergreifendes einfaches und sicheres Anmeldeverfahren für IT-Benutzer. Sicherheitsallianz von SAP Der SAP Global Security Alliance gehören führende Anbieter von Sicherheits- und Risikomanagementtechnologien an. Unterstützt wird sie von verschiedenen Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Eine Beteiligung an dieser Allianz setzt voraus, dass die Mitglieder den Einsatz von Best Practices, ein hohes Maß an Kompetenz sowie die Fähigkeit nachweisen können, SAP-Kunden in Zusammenarbeit eine Gesamtlösung anzubieten, die im Laufe der Zeit ihre Eignung und Gültigkeit nicht verliert. Besonders entscheidend ist eine schnelle Lieferung hochwertiger Lösungen, die den Einsatz modernster Technologien sowie die Nutzung von Best Practices ermöglichen. Mit SAM Jupiter SAP-Systeme effizient verwalten Die SAM Identity Management Suite von Beta Systems bietet integrierte Funktionen und Komponenten, die die entscheidenden Prozesse der Benutzerverwaltung automatisieren. Alle Administrationsschritte sind revisionssicher überprüfbar und Benutzerkonten und Zugriffsrechte entsprechen stets den Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens. Die Automationsfunktionen der Provisioning-Komponente SAM Jupiter ermöglichen eine noch kostengünstigere SAP-Benutzerverwaltung. SAM Jupiter ist anerkannter Marktführer für rollenbasierte Benutzerverwaltung - Benutzerrechte werden dabei in geschäftsprozessorientierten Rollen zusammengefasst. Die rollenbasierte Berechtigungssteuerung in SAP-Anwendungen wird so mit einem unternehmensweiten Rollenkonzept in Einklang gebracht und übersichtlich verwaltet. Die Verbindung von SAM Jupiter zu SAP-Systemen erfolgt über so genannte SAP-Konnektoren, die von etwa einem Drittel aller SAM Jupiter-Kunden genutzt werden. Darunter sind Unternehmen, die bis zu 200.000 Anwender mit der Provisioning-Lösung verwalten. Eine Steigerung der Sicherheit und des Benutzerkomforts bei der Eingabe von UserID und Passwortkombinationen bietet die Single Sign-On-Komponente SAM eSSO. Benutzer erhalten unkompliziert und sicher den Zugang zu den wichtigsten IT-Systemen mit einer einzigen Authentisierung. Der Einsatz von Single Sign-On-Lösungen im SAP-Umfeld erfordert von der eingesetzten Software ein hohes Maß an Flexibilität, um mit verschiedenen Konfigurationen von SAP-Anwendungen umgehen zu können. SAM eSSO bietet diese und ist in der Lage, auch umfangreiche SAP-Anmeldedialoge zu behandeln. Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS) entwickelt hochwertige Software-Produkte und -Lösungen für sichere und effiziente Verarbeitung großer Datenmengen und gehört zu den führenden mittelständischen, unabhängigen, europäischen Software-Lösungsanbietern in ihrem Marktsegment. Die Software-Produkte und -Lösungen unterstützen Kunden bei der Automatisierung, Absicherung und Nachvollziehbarkeit ihrer Geschäftsprozesse in den drei Kernbereichen Dokumenten-Management (Geschäftsbereich Enterprise Content Management), Benutzer-Management (Geschäftsbereich Identity Management) und Informations-Management in Rechenzentren (Geschäftsbereich Data Center Infrastructure). Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter, überwiegend in den Kompetenzzentren Berlin (Unternehmenszentrale), Köln, Augsburg und Calgary. Darüber hinaus ist Beta Systems international mit 17 eigenen Tochtergesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Zu den weltweit mehr als 1.300 Kunden mit über 3.000 laufenden Installationen zählen Großunternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Industrie, Handel, Logistik und IT-Dienstleistungen in Deutschland, Europa und den USA. Weitere Informationen sind unter www.betasystems.de zu finden. ots Originaltext: Beta Systems Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Unternehmenskontakt: Beta Systems Software AG Arne Baßler Tel.: +49 (0)30 726 118-170 Fax: +49 (0)30 726 118-881 E-Mail: arne.bassler@betasystems.comAgenturkontakt: HBI PR&MarCom GmbH Alexandra Osmani, Anja Woithe Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0 Fax: +49 (0)89 930 24 45 E-Mail: alexandra_osmani@hbi.de; anja_woithe@hbi.de

Das könnte Sie auch interessieren: