Beta Systems Software AG

Beta Systems komplettiert Portfolio im Identity Management - Enterprise Single Sign-On Komponente erweitert die SAM Identity Management Suite

    Berlin (ots) - Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS, ISIN DE0005224406), Anbieter von Softwarelösungen für die IT-Infrastruktur von Großunternehmen, erweitert ihre SAM Identity Management Suite um eine entscheidende Komponente. Mit dem Erwerb der Enterprise Single Sign-On Lösung "Focal Point" der Firma OKIOK aus Montreal, Kanada, übernimmt Beta Systems alle Produktrechte, Lizenz- und Wartungsverträge sowie bestehende Kontakte zu Kunden und Partnern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das neue Produkt wird Bestandteil der SAM Lösung für unternehmensweites Identity Management (IDM) und wird zukünftig unter dem Namen SAM Enterprise Single Sign-On (SAM eSSO) als eigenständiges Modul vertrieben.

    Bereits im September hatte das Unternehmen die zwei neuen Komponenten SAM Data Synchronisation Engine und SAM Virtual Directory angekündigt - gemeinsam mit der Provisioning-Lösung SAM Jupiter ermöglichen sie die flexible Implementierung anspruchsvoller Identity Management Architekturen. SAM Enterprise Single Sign-On ermöglicht nun zukünftig auch den komfortablen und sicheren Zugriff auf die verschiedenen IT-Systeme im Unternehmen durch einen einmaligen und zentralen Login. Das An- und Abmelden in den einzelnen Applikationen entfällt, Arbeitsabläufe werden vereinfacht und Kosten (z.B. für Password-Reset-Anfragen beim Help Desk) gespart. Der Einsatz von SAM eSSO amortisiert sich dadurch für viele Unternehmen in weniger als einem Jahr. Durch Verwendung starker Passwörter oder starker Authentisierung macht SAM eSSO außerdem den Zugang zum Unternehmensnetzwerk sicherer.

    "Diese Akquisition unterstreicht die Wachstumsstrategie, die wir im Geschäftsbereich Identity Management verfolgen. Wir bieten unseren Kunden damit ein nahezu komplettes Identity Management Portfolio mit Referenzprojekten in zahlreichen Großunternehmen. Nach Einschätzung von führenden Marktanalysten ist das Enterprise Single Sign-On einer der wachstumsintensivsten Bereiche im IDM-Markt und wir versprechen uns daher einen zusätzlichen Nachfrageimpuls für unsere SAM Jupiter IDM-Suite", so Dr. Oskar von Dungern, Vorstandsmitglied bei Beta Systems. "Die neue Komponente ergänzt unser Identity Management Portfolio perfekt und stärkt unmittelbar unsere Wettbewerbsposition."     SAM Jupiter

    Die SAM Identity Management Suite mit ihrer Kernkomponente SAM Jupiter automatisiert das Life-Cycle-Management von IT-Usern, Zugriffsrechten und Sicherheitseinstellungen sowie die Verwaltung von Passwörtern. Die flexible, netzwerkbasierte Lösung kann einfach in bestehende IT-Umgebungen integriert werden.

    Ende der Mitteilung

    Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland

    Die Beta Systems Software AG (Deutsche Börse - Prime Standard: BSS) ist ein führender Anbieter von Infrastruktur-Software für unternehmenskritische Anwendungen zur Automatisierung und Absicherung von Geschäftsprozessen. Das Unternehmen ist in den Segmenten Identity Management (IDM), Enterprise Content Management (ECM) und Data Center Infrastructure (DCI) tätig. Die Lösungen sind auf die Verarbeitung sehr großer Informationsmengen ausgelegt und bieten höchste Sicherheit in kritischen Geschäftsprozessen mit sensiblen Daten sowie bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Das Angebot an Softwarelösungen im ECM-Segment wird durch die Kleindienst-Scanner/Sorter, eine Marke der Beta Systems Software AG, abgerundet.

    Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt derzeit rund 750 Mitarbeiter. Beta Systems ist international mit 15 eigenen Tochtergesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Zu den Kunden gehören weltweit mehr als 1.000 IT-Dienstleister und große Unternehmen aus den Bereichen Finanzen und Versicherungen, Industrie, Handel, Telekommunikation, Logistik, Energieversorgung und öffentliche Verwaltung. Weitere Informationen sind unter www.betasystems.de zu finden.


ots Originaltext: Beta Systems Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Unternehmenskontakt:
Beta Systems Software AG
Arne Baßler
Tel.: +49 (0)30 726 118-170
Fax:  +49 (0)30 726 118-881
E-Mail: arne.bassler@betasystems.com

Agenturkontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss, Melanie Körner
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0
Fax:  +49 (0)89 930 24 45
E-Mail: corinna_voss@hbi.de; melanie_koerner@hbi.de



Weitere Meldungen: Beta Systems Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: