Beta Systems Software AG

euro adhoc: Beta Systems Software AG
Vorstand/Personalie
Beta Systems verstärkt Vorstand (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

· Aufsichtsrat beruft Dietmar Breyer zum Vorstand für die Bereiche   Vertrieb, Services und Marketing bei Beta Systems · Ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Kleindienst wird   stellvertretender Vorstandsvorsitzender; Wichtiger Schritt zur   erfolgreichen Integration der Kleindienst Datentechnik AG

Berlin, 9. September 2004 - Aufsichtsrat und Vorstand der Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS, ISIN: DE 0005224406) geben die Berufung von Herrn Dietmar Breyer zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Beta Systems Software AG bekannt. Herr Breyer übernimmt ab dem 15. September 2004 die Verantwortung für den Bereich Vertrieb, Services und Marketing.

Dietmar Breyer (Dipl.-Informatiker, 44) war zuvor Vorstandsvorsitzender der zu Beginn des Jahres 2004 mehrheitlich von Beta Systems übernommenen Kleindienst Datentechnik AG und dort für strategische Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Technik, Investor Relations sowie den Geschäftsbereich Enterprise Systems zuständig. Davor war er bei FileNet Geschäftsführer der FileNet GmbH und in verschiedenen Managementfunktionen bei Interleaf GmbH, CGI Deutschland GmbH und IBM Deutschland GmbH tätig.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zur dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Hintergrund Im Rahmen des "Go Ahead Beta"-Programms verfolgt Beta Systems das Ziel, strategischer Lieferant für die heutigen Kunden und langfristig eines der führenden europäischen Softwareunternehmen werden. Durch die Akquisition und Integration von Kleindienst entsteht ein bedeutender IT-Lösungsanbieter im Geschäftsbereich Enterprise Content Management. Dieser Bereich ist zusammen mit dem Bereich Security Management einer der Haupttreiber für das zukünftige Umsatz- und Ertragswachstum des Unternehmens. Beta Systems verfügt in diesen Kernbereichen der Software-Infrastruktur in Großunternehmen über ein einzigartiges Lösungs-Portfolio zur Steuerung und Absicherung geschäftskritischer Kundenapplikationen sowie eine exzellente Blue-Chip-Kundenbasis. Der Zusammenführung der Vertriebs- und Serviceorganisationen beider Unternehmen kommt vor diesem Hintergrund eine hohe strategische Bedeutung zu, da insbesondere regionale, produkt- und lösungsorientierte Cross-Selling-Potenziale bei bestehenden und neuen Kunden genutzt werden sollen.

Kommentare Harald J. Joos, Aufsichtsratsvorsitzender der Beta Systems Software AG sagte: "Wir sind erfreut, dass wir Herrn Breyer für diese strategisch wichtige Aufgabe gewinnen konnten. Mit seinem großen Erfahrungsschatz im Bereich Enterprise Content Management, tiefer Branchenexpertise und erwiesener Managementkompetenz ist er eine entscheidende Verstärkung der Führung von Beta Systems. Wir setzen damit auch ein klares Signal an unsere Kunden, Mitarbeiter, Partner und Investoren, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, den bisherigen Erfolg des 'Go Ahead Beta'-Programms gemeinsam fortzusetzen."

Dietmar Breyer fügte hinzu: "Ich freue mich auf diese Herausforderung und habe mir das Ziel gesetzt, eine leistungsfähige und effiziente Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation zu entwickeln, die die einzigartigen Stärken der Unternehmen Beta Systems und Kleindienst bündelt und ein Höchstmaß an Kunden- und Marktorientierung bietet."

- Ende der Mitteilung -

Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland Die Beta Systems Software AG (Deutsche Börse - Prime Standard: BSS) ist ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten Lösungen für die Verwaltung von Massendaten. Beta Systems liefert Software, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Prozesse im Rahmen der Datensicherung, des Dokumentenmanagements und des Betriebs von Rechenzentren einfacher und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung großvolumiger Datenverarbeitungsprozesse seiner Kunden und konzentriert sich dabei auf kostenminimierende und intelligente Handhabung, Speicherung und Verteilung von Informationen und Dokumenten. Beta Systems' Kunden sind typischerweise große Organisationen und Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Dienstleistungs- und öffentlichen Bereich, deren Datenverarbeitung bisher einen hohen Aufwand an Zeit, Geld und weiteren Ressourcen erforderte. Die von Beta Systems entwickelten Lösungen sind offen in ihrer Architektur und erzeugen eine Informations-Infrastruktur, welche die bisherige Komplexität des Informationsmanagements erheblich reduziert. Die Produkte von Beta Systems werden weltweit über eigene Tochtergesellschaften sowie Partnerunternehmen vertrieben. Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens unter www.betasystems.com

Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 09.09.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Arne Baßler Beta Systems Software AG Tel.: +49 (0)30 726 118 0 Fax: +49 (0)30 726 118 800 E-Mail: ir@betasystems.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005224406
WKN:        522440
Index:    CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Beta Systems Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: