Beta Systems Software AG

Beta Systems bietet IT-Dienstleistern nutzungsabhängiges Accounting für Listenproduktion

Berlin/Essen (ots) -

    - Neue Version 2.2 von Beta 99 zur Geschäftsprozessautomatisierung

        stellt unternehmensweit Listeninformationen auf XML-Basis zur    
        Verfügung
    - Integriertes Billing-System bietet nutzungsabhängige                
        Abrechnungsmöglichkeiten

    Die Beta Systems Software AG, marktführender Hersteller von Systemen zur digitalen Verarbeitung von Drucklisten, hat das VIDiDOC Modul Beta 99 zur Geschäftsprozessautomatisierung erweitert und präsentiert auf der DMS Expo 2004 die neue Version 2.2. Mit Beta 99 können einzelne Inhalte grosser Drucklisten herausgelöst und als eigenständige Dokumente unternehmensweit den zuständigen Fachabteilungen zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden.

    Neu ist dabei die Verwendung der von Beta Systems entwickelten "Xlisten-Technologie", mit der beim Einlesen von digitalen Drucklisten automatisch XML-Daten generiert und mit Struktur- und Bearbeitungsinformationen im gleichen Format aufgefüllt und ergänzt werden. Mit Zusatzkomponenten wie dem Beta 99-Web Application Builder besteht anschliessend die Möglichkeit, auf der Basis vorhandener Listen- und Strukturinformationen individuelle Arbeitsabläufe (Workflows) zur digitalen Listenbearbeitung zielgruppenspezifisch abarbeiten zu lassen.

    Neu ist auch eine in das Basissystem integrierte Billingfunktion, welche IT-Dienstleistern oder Outsourcern ein nutzungsabhängiges Abrechnungssystem zur Verfügung stellt: Die Abrechnung lässt sich bei Bedarf nach Dokumenten, nach der Anzahl der Benutzerzugriffe oder nach dem verbrauchten Datenbankplatz umstellen.

    "Während Endkunden ein faires und genaues Abrechnungssystem für in Anspruch genommene Dienstleistungen bekommen, bieten sich für Outsourcer mehr Freiheitsgrade bei der Gestaltung ihrer Gebührenmodelle", unterstreicht Dr. Olaf Riebe, Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs DMS bei Beta Systems, die Vorteile. "Das System ist ausserdem mandantenfähig, so dass branchenspezifische und juristische Vorgaben wie Regelungen zur Einsicht in Kundendokumente, berücksichtigt werden können", so Riebe weiter.

    Das System wird bereits heute im Banken- und Sparkassenumfeld zur Ablösung papier-gebundener Arbeitsabläufe durch digitale Arbeitsabläufe z.B. bei Sparkassen in Bayern genutzt.

    Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

    VIDiDOC®

    Die DMS-Suite mit den Modulen Beta 93, Beta 93 Unix und Beta 99 sichert die effiziente Verteilung, Darstellung und Bearbeitung grosser Dokumentenmengen und umfangreicher Listen. Innovative DMS-Technologien, automatische Workflows sowie DHTML-Darstellung zur Online-Bearbeitung sorgen dafür, dass Mitarbeiter den Informationsgehalt der Dokumente direkt auswerten und weiterverarbeiten können. Die VIDiDOC-Module stehen für hohe Performance, robuste Architektur, nahtlose Integration und plattformübergreifende Verfügbarkeit der Dokumente.

    Beta 99 Web Application Builder

    Mit Beta 99 - Web Application Builder können aufgabenspezifische Applikationen erstellt werden, welche die Listendokumente als Informationsquelle nutzen. Die Applikationen bilden die Arbeitsschritte exakt ab und ermöglichen somit die schnelle und präzise Bearbeitung sowie die Initiierung von Folgeaktionen. Die ergonomischen Benutzeroberflächen zeigen den Endanwendern ausschliesslich relevante Inhalte und stellen gleichzeitig die benötigten Bearbeitungsfunktionen bereit.

    Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland

    Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS) ist ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten Lösungen für die Verwaltung von Massendaten. Beta Systems liefert Software, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Prozesse im Rahmen der Datensicherung, des Dokumentenmanagement und des Betriebs von Rechenzentren einfacher und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung grossvolumiger Datenverarbeitungsprozesse seiner Kunden und konzentriert sich dabei auf kostenminimierende und intelligente Handhabung, Speicherung und Verteilung von Informationen und Dokumenten. Beta Systems' Kunden sind typischerweise grosse Organisationen und Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Dienstleistungs- und öffentlichen Bereich, deren Datenverarbeitung bisher einen hohen Aufwand an Zeit, Geld und weiteren Ressourcen erforderte. Die von Beta Systems entwickelten Lösungen sind offen in ihrer Architektur und erzeugen eine Informations-Infrastruktur, welche die bisherige Komplexität des Informationsmanagements erheblich reduziert. Die Produkte von Beta Systems werden weltweit über eigene Tochtergesellschaften sowie Partnerunternehmen vertrieben. Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert und hat 991 Mitarbeiter weltweit (Stand zum 30. Juni 2004/ Beta Systems Gruppe inklusive Mitarbeiter der Kleindienst Gruppe). Für weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet unter www.betasystems.de

ots Originaltext: Beta Systems Software AG Im Internet
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Beta Systems Software AG
Stefanie Katrin Fehse Public Relations
Tel.      +49/30/726-118-674
Fax        +49/30/726-118-852
E-Mail: stefanie.fehse@betasystems.com



Weitere Meldungen: Beta Systems Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: