Beta Systems Software AG

Beta Systems übernimmt operatives Geschäft der SYSTOR Security Solutions GmbH

Berlin/Köln (ots) - * Erweiterung der Beta 88 zSecurity Suite um Infrastruktur-Software-Produktlinie SAM für plattformübergreifende Administration von Benutzerrechten * Geplante Erhöhung des Umsatzvolumens von rund 10 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2003 * Kaufpreis von etwas mehr als 1 Million Euro und erwartete ergebniswirksame Integrationsaufwendungen in Höhe von ca. 1 Million Euro im ersten Halbjahr 2003 Die Beta Systems Software AG, Berlin, (Prime Standard: BSS) wird das operative Geschäft der Kölner SYSTOR Security Solutions GmbH, einer Tochtergesellschaft der insolventen Systor AG, Zürich, mit sofortiger Wirkung übernehmen. Der Vertrag beinhaltet die Übernahme aller Produktrechte der Produktlinie Security Administration Manager (SAM), der Kunden- und Serviceverträge sowie die Übernahme von rund 80 Mitarbeitern der Bereiche Entwicklung, Vertrieb und Services an den Standorten Köln und Washington D.C. SAM wird von zahlreichen Grossunternehmen in Deutschland, Europa und Nordamerika für eine zentrale und systemübergreifende Administration von Benutzerrechten eingesetzt. Durch die geplante Zusammenführung der Verwaltungs- und Vertriebstätigkeiten ergibt sich somit ein sofortiger Synergieeffekt. Die Geschäftseinheit Data Center Management von Beta Systems ist mit Produkten der Beta 88 zSecurity Suite in Europa derzeit Marktführerin für Software zur Administration und Prüfung von IBM RACF-Schutzsystemen. Durch die Integration von SAM in die Produktpalette der Geschäftseinheit der Beta Systems wird diese auf dem Mainframe eingesetzte IT-Sicherheitslösung um ein unternehmensweit und plattformübergreifend nutzbares Security-Management-System erweitert. Durch die rollenbasierte Rechtevergabe mittels SAM wird die Administration von Benutzerrechten für Mainframe- und weitere dezentrale Systeme, wie beispielsweise SAP R/3 oder Windows, prozessunterstützend zentralisiert und effizienter. Das operative Geschäft der SYSTOR Security Solutions GmbH war im Geschäftsjahr 2002 leicht profitabel. Die Beta Systems Software AG erwartet durch diese Investitionen ein zusätzliches Umsatzvolumen von rund 10 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2003, das zu einem grossen Teil durch bestehende Wartungs- und Serviceverträge abgesichert ist. Gleichzeitig rechnet die Unternehmensleitung zusätzlich zum Kaufpreis von etwas mehr als einer Million Euro mit ergebniswirksamen Integrationsaufwendungen in Höhe von ca. 1 Million Euro im ersten Halbjahr 2003, welche aus dem laufenden Cashflow finanziert werden können. Das Ziel einer nachhaltig verbesserten Profitabilität der Beta Systems Gruppe für das Gesamthalbjahr 2003 wird durch den Kauf nicht beeinflusst. Karl-Joachim Veigel, Vorstandsvorsitzender der Beta Systems Software AG, sagte: "Das Security-Management in grossen Rechenzentren und bei IT-Dienstleistern gehört seit langer Zeit zu den Kernkompetenzen unseres Unternehmens. Durch die strategische Erweiterung der Beta 88 zSecurity Suite gewinnen wir neue Kunden und bieten bestehenden Kunden unseres Bereiches Data Center Management eine breiteres Angebot. Ziel unseres Unternehmens ist es, die Wettbewerbsposition als bedeutender europäischer Infrastruktur-Softwareanbieter im stark wachsenden IT-Security-Management-Markt in Europa signifikant auszubauen. Diese Investition ist zudem ein erster Schritt unseres 'Go ahead Beta'-Programms, welches neben einem Wachstum aus eigener Kraft gezielte Investitionen in unseren Kerngeschäftsfeldern vorsieht. Wir sind uns sicher, dass wir durch diese Massnahme mit überschaubarem finanziellem Aufwand den Wert des gesamten Unternehmens für unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter erheblich steigern können." Beta Systems zSecurity-Suite Beta 88 zSecurity Administrator Bietet einen umfassenden Überblick über Informationen im RACF-System und anwenderfreundliche Funktionen für die zentrale RACF-Verwaltung, wie den Online-Start von Batch-Jobs zur Generierung von RACF- Befehlen und von Befehlen zur Pflege von RACF- Profilen. Beta 88 zSecurity Helpdesk Standard-Administrationsaufgaben, wie das Zurücksetzen von User-Passwörtern oder das Verknüpfen von Usern mit Gruppen können dezentral in User-Abteilungen oder vom Helpdesk durchgeführt werden. Es wird Zeit gespart, da die Übermittlung und Bearbeitung in der zentralen Administration entfallen. Beta 88 zSecurity Auditor Ermöglicht einfaches, sicheres, zeitnahes und vollständiges Auditing durch die Bereitstellung von RACF-, SMF- und Environement- Daten und entsprechenden Berichten, um Sicherheitslücken aufzudecken. Beta 89 zSecurity Monitor Die Sicherheitsüberwachungssoftware gewährleistet die z/OS-Security in Echtzeit für Operatoren. Mit dem Beta 89 zSecurity Monitor wird die manuelle Analyse der SMF- Datensätze für Sicherheitsverstösse automatisiert und ein fehleranfälliger und kostspieliger Prozess abgelöst. Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland Die Beta Systems Software AG (Deutsche Börse - Prime Standard: BSS) ist ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten Lösungen für die Verwaltung von Massendaten. Beta Systems liefert Software, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Prozesse im Rahmen der Datensicherung, des Dokumentenmanagement und des Betriebs von Rechenzentren einfacher und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung grossvolumiger Datenverarbeitungsprozesse seiner Kunden und konzentriert sich dabei auf kostenminimierende und intelligente Handhabung, Speicherung und Verteilung von Informationen und Dokumenten. Beta Systems' Kunden sind typischerweise grosse Organisationen und Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Dienstleistungs- und öffentlichen Bereich, deren Datenverarbeitung bisher einen hohen Aufwand an Zeit, Geld und weiteren Ressourcen erforderte. Die von Beta Systems entwickelten Lösungen sind offen in ihrer Architektur und erzeugen eine Informations-Infrastruktur, welche die bisherige Komplexität des Informationsmanagements erheblich reduziert. Die Produkte von Beta Systems werden weltweit über eigene Tochtergesellschaften sowie Partnerunternehmen vertrieben. Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert und hat 323 Mitarbeiter weltweit (Stand September 2002). Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens unter www.betasystems.com. ots Originaltext: Beta Systems Software AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Public Relations Stefanie Katrin Fehse Beta Systems Software AG Tel. +49/30/726'118-674 Fax +49/30/726'118-852 mailto: stefanie.fehse@betasystems.com Investor Relations Arne Bassler Beta Systems Software AG Tel. +49/30/726'118-170 Fax +49/30/726'118-881 mailto: arne.bassler@betasystems.com Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten. Ausgenommen der historischen Angaben enthält diese Mitteilung Aussagen über die Zukunft im Sinne der "Safe Harbor"-Bedingungen des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995, welche mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sein können. Tatsächliche Ergebnisse können sich durch eine Reihe von Faktoren stark davon unterscheiden. Diese Faktoren beinhalten, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Risiken bezüglich der Entwicklung von Produkten und Technologien, der Einführung neuer Produkte, der anhaltenden Produktnachfrage, der Wirkung von Konkurrenzprodukten und -preisen, veränderten ökonomischen Rahmenbedingungen im In- und Ausland, sowie der rechtzeitigen Fertigstellung und Lieferung von Produkten durch strategische Partnerunternehmen. Nähere Angaben hierzu finden sich im Geschäftsbericht des Unternehmens und anderen Veröffentlichungen im Rahmen der Publikationspflichten bei den Börsenaufsichtsbehörden.

Das könnte Sie auch interessieren: