Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Schwinger des Jahres Christian Stucki wird Rotkreuz-Botschafter

Schwinger des Jahres Christian Stucki wird Rotkreuz-Botschafter
Christian Stucki mit seinem Sohn Xavier. Fotograf: Kurt Reichenbach / Schweizer Illustrierte

Bern (ots) - Der erfolgreiche Schwinger Christian Stucki setzt sich neu als Charity-Botschafter für die humanitäre Arbeit des Schweizerischen Roten Kreuzes ein. Er wird seinen ersten offiziellen Einsatz in dieser Funktion am 5. Januar 2016 haben, wenn er bei der Aktion "2 x Weihnachten" mitarbeiten wird.

Christian Stucki wird sich vor allem dafür einsetzen, die Leistungen des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) im Inland zugunsten von Familien, die Unterstützung brauchen, und zur Entlastung von Menschen in Notsituationen bekannter zu machen. Als Familienvater weiss er, wie wichtig die Hilfe des SRK sein kann, wenn beispielsweise ein Elternteil ausfällt. Er will die einen ermutigen, sich zu getrauen, diese Hilfe auch in Anspruch zu nehmen. Und er will die anderen anspornen, selber Hilfe zu leisten - egal wie gross oder klein ihr Beitrag ist. "Jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, die Situation von Menschen in schwierigen Situationen zu verbessern", sagt er.

Seinen ersten direkten Kontakt mit dem SRK hatte er bei seinem Einsatz bei "2 x Weihnachten" im Januar 2015. Die Geschenke und Gegenstände des täglichen Gebrauchs, die er für die Verteilung an bedürftige Familien und Personen sortiert hat, bestätigten seine Überzeugung, dass es viele Möglichkeiten gibt, einen persönlichen Beitrag zu leisten.

Der bald 31jährige Sportler wurde 2015 als Schwinger des Jahres mit dem goldenen Kranz ausgezeichnet. Der vierfache eidgenössische Kranzgewinner hat nach dem Schlussgang am Eidgenössischen Schwingfest 2013 mit seiner berührenden Geste gegenüber dem ihm überlegenen Schwingerkönig Matthias Sempach ein weitherum beachtetes Vorbild an Fairness und Menschlichkeit gegeben. Das SRK freut sich, auf die Unterstützung eines so engagierten und sympathischen Sportlers zählen zu dürfen, der - wie die humanitäre Organisation - mit seinem Wesen typisch schweizerische Eigenschaften vertritt.

Kontakt:

Auskünfte: Salome Stäuble, Schweizerisches Rotes Kreuz, 031 387 74 33
/ 079 24 75 21, salome.staeuble@redross.ch

Management Christian Stucki: Rolf Huser, 079 215 58 57,
rolf.huser@rhmanagement.ch



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: