Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Sarah Meier wird SRK-Botschafterin

Bern (ots) - Die ehemalige Eiskunstlauf-Europameisterin Sarah Meier wird offizielle Botschafterin des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK). Die 30-jährige Zürcherin wird verschiedene SRK-Projekte begleiten und an ausgewählten Events die traditionsreiche humanitäre Organisation repräsentieren.

Mit Sarah Meier konnte das SRK eine weitere prominente und glaubwürdige Persönlichkeit als Botschafterin gewinnen. Die ehemalige Eiskunstläuferin wird verschiedene SRK-Projekte im In- und Ausland begleiten.

"Ich engagiere mich fürs Rote Kreuz, weil ich so einen kleinen Beitrag leisten kann, um Leuten zu helfen, denen es nicht so gut geht wie mir", sagt Sarah Meier.

Meier, die 2011 Schweizer Sportlerin des Jahres wurde und nach dem EM-Titel nur noch Shows wie "Art on Ice" bestritt, hat ihren ersten Einsatz für das SRK bereits hinter sich: Sie besuchte in Bangladesch Dorfkliniken, die das SRK mit Ausstattung und Personalschulung unterstützt.

Salome Stäuble, seitens der SRK-Marketingabteilung zuständig für die SRK-Botschafter: "Mit Sarah Meier haben wir unser Team von SRK-Botschafterinnen und -Botschaftern sinnvoll ergänzen können. Sarah Meier ist eine wahre Sympathieträgerin, und es ist ihr ein grosses Anliegen, ihren Mitmenschen mit einem sozialen Engagement etwas von ihrem Glück weiterzugeben. Es freut uns sehr, dass sie sich dafür entschieden hat, für das SRK aktiv zu werden."

Weiterführende Informationen

www.redcross.ch/sarah-meier

Kontakt:

SRK: Salome Stäuble, Account Manager SRK-Botschafter
Tel. 031 387 74 33 / 079 24 75 21

Management Sarah Meier: Marc Lindegger, marc.lindegger@carre.ch



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: