Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Tag der Freiwilligen: Danke, Merci, Grazie!

Bern (ots) - Jährlich werden von rund 72`500 Freiwilligen des Schweizerischen Roten Kreuzes insgesamt über 2 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Ohne dieses Engagement wären unzählige Dienstleistungen für bedürftige und benachteiligte Menschen in der Schweiz undenkbar. Deshalb nutzt das Schweizerische Rote Kreuz den internationalen Tag der Freiwilligen vom 5. Dezember, um Danke zu sagen.

Ob in den Kantonalverbänden des Schweizerischen Roten Kreuzes oder Rettungsorganisationen (SLRG, SSB, SMSV, REDOG) - Freiwillige investieren ihre Freizeit für eine gute Sache. Vielfältige Dienstleistungen wie der Besuchs- und Begleitdienst diverser Rotkreuz-Kantonalverbände, Kurse und Präventionsarbeit gegen Unfälle im und am Wasser der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG, Erste Hilfe an verschiedensten Anlässen des Samariterbundes und viele mehr können nur dank Freiwilligen angeboten werden.

Die so geleisteten Stunden entsprechen bei einem Stundenansatz von 30 Franken einer unbezahlten Leistung von über 60 Mio. Franken. Dabei profitieren nicht nur die Empfänger und Empfängerinnen der Dienstleistungen, sondern auch die Freiwilligen selbst. "Von meinem Engagement profitiere ich, dass ich viel Zeit mit meinem Hund verbringe und ich damit anderen im Notfall auch helfen kann.", sagt Matthias Gerber, der sich für REDOG, dem Verein für Such- und Rettungshunde engagiert. Anderen zu helfen bereitet Freude und ermöglicht bereichernde Erfahrungen, so entstehen aus einem Freiwilligeneinsatz nicht nur neue Kompetenzen, sondern auch neue Freundschaften. Tina Hasler ist Freiwillige beim Schweizerischen Militär-Sanitäts-Verband SMSV: "Ich bin als Freiwillige aktiv, weil ich gerne Menschen helfe. Beim SMSV gefällt es mir, mich regelmässig mit anderen zu treffen. Es kommen junge und alte Menschen zusammen und wir lernen dabei viel voneinander"

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten bei den Kantonalverbänden und Rettungsorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuz. Josephine Flüeler engagiert sich im Kantonalverband Aargau: "Am Roten Kreuz gefällt mir das breite Spektrum, in dem es tätig ist. Ich komme mit sehr vielen Menschen in Kontakt und dabei erlebe und lerne ich immer viel." Weitere Informationen auf: www.redcross.ch/freiwillige oder www.redcross.ch/youth.

Kontakt:

Beat Wagner, Leiter Kommunikation SRK
031 387 74 08 / 076 372 41 84 / beat.wagner@redcross.ch


Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: