Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Sperrfrist 08.05 1600 - Medienmitteilung von Blutspende SRK Schweiz Sondermarke "Blutspenden" lanciert

Bern (ots) - Blutspende SRK Schweiz und die Schweizerische Post haben die neue Sondermarke "Blutspenden" vorgestellt. Am Festakt auf dem Berner Bundesplatz wurde in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset betont, die Sondermarke sei auch ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung gegenüber den rund 200'000 Schweizer Blutspenderinnen und -spendern.

Nicht weniger als 1'254 Blutspenderinnen und -spender braucht es in der Schweiz jeden Tag, damit der Bedarf der Spitäler abgedeckt werden kann. Am Festakt auf dem Berner Bundesplatz wies Rudolf Schwabe, Direktor von Blutspende SRK Schweiz, darauf hin, dass die Schweiz eines der wenigen Länder sei, das den Bedarf an Blutprodukten in den Spitälern jederzeit abdecken könne. Dies sei nur dank dem grossen Engagement der rund 200'000 Personen möglich, die drei bis vier Mal jährlich unentgeltlich ihr Blut spenden. Diese Sondermarke sei damit auch ein Zeichen der Wertschätzung ihnen gegenüber.

Patrick Salamin, Mitglied der Konzernleitung der Post, wies darauf hin, dass sich die Post seit vielen Jahren für das Blutspendewesen engagiere und regelmässige Blutspendeaktionen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern organisiere. Damit wolle die Post ihre soziale Verantwortung als eine der grössten Arbeitgeberinnen der Schweiz wahrnehmen.

Bundesrat Berset: "Aufruf an jene, die noch zögern"

Der Gesundheits- und Innenminister, Bundesrat Alain Berset, ging in seinem Grusswort insbesondere ein auf die Bedeutung des Blutspendens in der heutigen Zeit: "Wer Blut spendet, weiss, dass unsere Gesellschaft mehr ist als eine Summe von Individuen. Wer Blut spendet, weiss, dass wir einander brauchen - in einer sehr existentiellen Weise!" Berset rief deshalb "mit voller Überzeugung jenen Teil der Bevölkerung, der vielleicht noch zögert, dazu auf, ebenfalls Blut zu spenden!"

Die Sondermarke zur Blutspende im Wert von einem Franken ist ab morgen in allen Poststellen erhältlich.

Bildergalerie/Sonderbriefmarke auf dem Internet - unsere Dienstleistung für Medienschaffende Auf unserer homepage www.blutspende.ch (Rubrik News & Service / Medien) können Sie zahlreiche Bilder rund um die Blutspende downloaden und veröffentlichen, so auch Bilder der neuen Sondermarke.

Kontakt:

Dr. Rudolf Schwabe, Direktor Blutspende SRK Schweiz, Tel. 031 380 81 
81.


Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: