Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

"2 x Weihnachten" zum 15. Mal

Bern (ots) - Vom 24. Dezember 2011 bis zum 7. Januar 2012 erlebt die Aktion "2 x Weihnachten" ihre 15. Auflage. Spendenpakete können wiederum an allen Poststellen in der Schweiz kostenlos abgegeben werden. Bis Ende Januar können Geschenke auch über die Internet-Seite www.2xweihnachten.ch gemacht werden.

"2 x Weihnachten" vermittelt benachteiligten Familien und Einzelpersonen sowie sozialen Institutionen in der Schweiz und in Osteuropa jedes Jahr willkommene Hilfe. Seit der Lancierung der Aktion im Jahr 1997 konnten insgesamt rund 870'000 Geschenkpakete entgegengenommen und ihr Inhalt weiterverschenkt werden. Die aus den Kantonen und dem Ausland gemeldeten Bedürfnisse können allerdings nie völlig abgedeckt werden. Haltbare Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Artikel für Kleinkinder, neuwertige Schuhe und Schulmaterial sind besonders gesucht.

Alle Poststellen in der Schweiz nehmen zwischen dem 24. Dezember 2011 und dem 7. Januar 2012 Geschenkpakete portofrei entgegen und halten dafür vorgedruckte Adressetiketten bereit. Freiwillige des SRK werden im Januar und Februar den Inhalt für die Verteilung durch kantonale und nationale Rotkreuz-Organisationen sortieren. Virtuelle Pakete können bis Ende Januar via die Internetseite www.2xweihnachten.ch verschenkt und per Kreditkarte oder PostFinance Card bezahlt werden. Das SRK kauft die entsprechenden Waren dann ein und verteilt sie in Osteuropa.

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) begleitet die Aktion «2 x Weihnachten». DRS Musikwelle berichtet am Mittwoch, 28. Dezember 2011, mit vielen Live-Schaltungen aus Burgdorf. DRS 1 strahlt am Donnerstag, 29. Dezember 2011, einen Thementag zur Spendenaktion aus. Die Sendezeiten sind auf www.drsmusikwelle.ch und www.drs1.ch sowie www.2xweihnachten.ch aufgeschaltet.

Die Aktion "2 x Weihnachten" wird unterstützt durch Coop mit einer grossen Warenspende sowie durch die Direktion für Entwicklung und humanitäre Hilfe des Bundes.

Kontakt:

Schweizerisches Rotes Kreuz, Kommunikation: 031 387 74 08 / 076 372 
41 84 - beat.wagner@redcross.ch
Die Schweizerische Post, Medienstelle: 058 338 13 07 - presse@post.ch
Schweizer Radio und Fernsehen, Media Relations: 044 305 50 95 -
manuela.kaech@srf.ch

Internet: www.redcross.ch - www.drs1.ch - www.post.ch -
www.2xweihnachten.ch


Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: