Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

"Vorbilder helfen" - Aktion zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe

Bern (ots) - Am 11. September ist Internationaler Tag der Ersten Hilfe. Das Schweizerische Rote Kreuz und seine Rettungsorganisationen bieten Personen, welche in öffentlichen Funktionen tätig sind, Gelegenheit, Vorbild zu sein und ihre Nothilfe-Kenntnisse aufzufrischen. In diesen Tagen werden an vierzig Orten in der Schweiz besondere Nothilfe-Auffrischkurse durchgeführt. Die Teilnehmenden sind Personen, die in öffentlichen Funktionen tätig sind: Mitglieder von Gemeinde- und Kantonsbehörden. "Vorbilder helfen!" lautet der Aufruf der Rettungsorganisationen an die Volksvertreter. Gerade sie sind im Rahmen ihrer Tätigkeit oft von anderen Menschen umgeben. In einem medizinischen Notfall sind die ersten Minuten entscheidend. Wer sofort und kompetent handelt, kann Leben retten. Wer eingreift statt zuzuschauen, wird zum Vorbild für andere. Die Kurse für Behördenmitglieder, die in den Tagen vor dem Internationalen Tag der Ersten Hilfe angeboten werden, bringen die Teilnehmenden auf den aktuellen Stand der Nothilfe-Grundlagen, vom Alarmieren bis zur Herz-Lungen-Reanimation. Das Schweizerische Rote Kreuz und seine Rettungsorganisationen - Schweizerischer Samariterbund, Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft, Schweizerischer Militär-Sanitäts-Verband - bieten diese Aktion in allen drei Landesteilen an. Kontakt: Regina Gorza, Leiterin Kompetenzzentrum Rettungswesen des SRK Tel. 062 286 02 16 - regina.gorza@samariter.ch

Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: