Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Haiti: Hilfe im Wettlauf mit der Zeit

Bern (ots) - Drei Monate nach dem schweren Erdbeben in Haiti läuft die Überlebenshilfe für die 1,3 Millionen Obdachlosen auf Hochtouren. Infolge der einsetzenden Regenzeit ist die Verteilung von provisorischem Obdach besonders dringend. Das Rote Kreuz konnte bis anhin für 400'000 Menschen Planen, Decken und Werkzeug für die Erstellung eines trockenen Obdachs liefern. Um alle Erdbebenopfer genügend zu versorgen, bedarf es jedoch weiterer grosser Anstrengungen. Das zehnköpfige logistische und medizinische Hilfsteam des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) wird auch in den nächsten Wochen in vollem Einsatz stehen. Es handelt sich seit Mitte Januar um die vierte Staffel. Die SRK-Fachleute nehmen die logistische Abwicklung für die Hilfsgüter der gesamten Internationalen Rotkreuzbewegung wahr. Angesichts der im Sommer erwarteten Wirbelsturm-Saison ist der Bau von soliden Unterkünften prioritär. Das SRK bereitet gegenwärtig den Transport von Bauelementen für sturmsichere Häuser aus Vietnam für 4'000 Obdachlose in Haiti vor. Die Häuser werden ab Ende Mai an mehreren Standorten aufgebaut. Spenden nimmt das SRK dankend entgegen auf dem Konto 30-4200-3, Vermerk Haiti Kontakt: Schweizerisches Rotes Kreuz, Kommunikation Internationale Zusammenarbeit Karl Schuler 079 639 54 20 / Katharina Schindler 031 387 73 41

Das könnte Sie auch interessieren: