Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

3M Nexcare unterstützt das Schweizerische Rote Kreuz

Bern (ots) - Mit der diesjährigen Sommeraktion für die ColdHotTM Produkte unterstützt 3M Nexcare Menschen in Not. Aus dem Verkaufserlös jeder der speziell gekennzeichneten 3M Nexcare ColdHot Packungen fliessen CHF 1.50 als Spende an das Schweizerische Rote Kreuz (SRK). Dass moderne Hochtechnologie- und Medizin-Produkte längst nicht allen Menschen auf der Welt zur Verfügung stehen, ist auch 3M bewusst. Die 3M (Schweiz) AG hat deshalb beschlossen, die diesjährige Sommeraktion für ihre Nexcare ColdHot Produkte mit einem Engagement zugunsten solcher Menschen zu verbinden. Mit jeder Packung der bewährten Artikel zur Kälte- und Wärmebehandlung, die aus dem speziellen Sommerdisplay verkauft wird, überweist die 3M (Schweiz) AG einen Betrag von CHF 1.50 an das Schweizerische Rote Kreuz. Der Gesamtbetrag dürfte rund CHF 12'000 erreichen. Ein Aufkleber auf den Packungen weist die Kunden auf die Aktion hin. Erhältlich sind die Produkte in Apotheken und Drogerien. Solidarität mit Menschen in Not Mit dem SRK hat die 3M (Schweiz) AG einen idealen Partner für die Aktion gefunden. Das SRK ist das älteste und grösste Hilfswerk der Schweiz. Mit seinen verschiedenen Organisationen – vom Samariterbund bis zur Rettungsflugwacht, von der Lebensrettungs-Gesellschaft bis zum Blutspendedienst – hilft es Menschen, die im In- oder Ausland in Not geraten sind. Das SRK ist mit 180 anderen nationalen Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften in einem weltumspannenden Netzwerk verbunden. Helfen ist die Berufung des Roten Kreuzes. Der erste Grundsatz dabei ist die Menschlichkeit. Geholfen wird daher überall dort, wo es gilt, das Leben, die Gesundheit und die Würde des Menschen zu schützen. Rettung, Pflege, Betreuung, Begleitung, Unterstützung, Ausbildung, Beratung - die Formen der Hilfe sind überaus vielfältig. Dazu gehört immer auch, dass die betroffenen Menschen möglichst rasch ihre eigenen Kräfte zur Selbsthilfe zurückgewinnen. Frédéric Devrient, Leiter Mittelbeschaffung und Marketing, beim SRK freut sich über die Aktion der 3M (Schweiz) AG. "Spenden gehören nach wie vor zu den ganz wichtigen Einnahmequellen für das Rote Kreuz. Eine Aktion wie jene mit den Nexcare ColdHot Produkten bringen uns nicht nur dringend benötigte Geldmittel. Ebenso wichtig ist uns die damit gezeigte Solidarität mit den von uns unterstützten Menschen – und die Beispielwirkung, die von solchen Aktionen ausgeht." 3M Nexcare ColdHot – innovative Anwendung einer altbewährten natürlichen Therapie 3M (Schweiz) AG hat uns mitgeteilt, dass die wohltuende und heilungsfördernde Wirkung von Kälte und Wärme seit Urzeiten bekannt ist: „Auf natürliche Weise werden Schmerzen gelindert und Schwellungen vermindert. Alle ColdHot Produkte eignen sich besonders gut für die rasche Erste-Hilfe-Behandlung im Falle von Prellungen, Verstauchungen, Kopfschmerzen, Muskelkater, Spannungsschmerzen und vielem mehr. Gerade bei unliebsamen Folgen von Sport- und Freizeitaktivitäten erweisen sich die ColdHot Produkte immer wieder als ausgesprochen nützlich und praktisch. Das Angebot erstreckt sich von hautverträglichen, kühl- oder erhitzbaren Gelbeuteln in verschiedenen Grössen und Formen über komfortable Gesichtsmasken bis hin zu speziell für Kinder geeignete Wärmeflaschen in Form von Bärli“. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Frédéric Devrient, Leiter Mittelbeschaffung und Marketing SRK, Tel. 031 387 72 83 Bildmaterial finden Sie unter: http://www.3m-pressnet.info/pressnet/ch/index.html Dieser Text kann über Internet abgerufen werden: www.redcross.ch

Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: