Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

(srk) Zelte für Flüchtlinge aus Sudan

      Bern (ots) - Angesichts des Dramas der aus der westsudanesischen
Provinz Darfur vertriebenen Bevölkerung intensiviert das
Schweizerische Rote Kreuz (SRK) seine Hilfe. So werden für die
Flüchtlinge in Tschad 500 Familienzelte im Wert von 200'000 Franken
eingesetzt. Das Rote Kreuz versorgt die Flüchtlinge und Vertriebenen
auch mit Trinkwasser und Nahrungsmitteln.

    Bereits sind schätzungsweise 180'000 Menschen von Sudan nach Tschad geflüchtet, und der Strom der ankommenden Flüchtlinge reisst nicht ab. Da während der jetzt einsetzenden Regenzeit die Sandpisten zu Sturzbächen werden, ist die Versorgung dieser Menschen zunehmend schwierig. Das Rote Kreuz und andere Hilfsorganisationen arbeiten deshalb in einem Wettlauf mit der Zeit. Das SRK wird seine Hilfe für die sudanesischen Flüchtlinge in den nächsten Wochen verstärken.

    Spenden werden gerne entgegengenommen auf dem SRK-Postkonto 30-4200- 3, Vermerk Sudan.

Informationen: Schweizerisches Rotes Kreuz, Internationale Zusammenarbeit, Karl Schuler 031-387 73 11 - 079-639 54 20

Dieser Text kann über Internet abgerufen werden: www.redcross.ch



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: