Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

(srk) Rotkreuzhilfe für Marokko

Bern (ots) - Nach dem schweren Erdbeben im Nordosten Marokkos setzt das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) 80'000 Franken für die Nothilfe ein. Dies ermöglicht die lokale Beschaffung von Wolldecken, Mehrzweckplanen und Medikamenten für die Obdachlosen. Ein SRK- Logistiker nimmt gemeinsam mit einem Vertreter des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe Abklärungen für die weitere Hilfe vor Ort vor. Freiwillige und medizinische Fachleute des Marokkanischen Roten Halbmondes stehen in den abgelegenen Dörfern der Region Al Hoceima im Einsatz. Insgesamt sind in den sechs zerstörten Dörfern bis zu 600 Menschen ums Leben gekommen und mindestens 30'000 haben ihr Obdach verloren. Spenden auf SRK-Postkonto 30 - 4200-3, Vermerk Marokko Informationen: Schweizerisches Rotes Kreuz, Internationale Zusammenarbeit, Karl Schuler 031-387 73 11 - 079-639 54 20 Dieser Text kann über Internet abgerufen werden: www.redcross.ch

Das könnte Sie auch interessieren: