Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Afghanistan: SRK leitet Hilfsoperation ein

Bern (ots) - Drei Delegierte des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) sind am Donnerstag im afghanischen Grenzgebiet in Pakistan eingetroffen, während gleichzeitig der Versand von Hilfsgütern ab der Materialzentrale in Wabern/BE erfolgt. Für diese erste Hilfsoperation zugunsten der afghanischen Flüchtlinge setzt das SRK 250'000 Franken ein. Die Delegierten sind für die logistische Verteilung der Hilfsgüter - Zelte, Wolldecken und Küchensortimente zuständig. Sie leisten auch einen Beitrag an die medizinische Hilfe und die Trinkwasserversorgung. Die SRK-Hilfe ist eng abgestimmt mit der Internationalen Rotkreuzbewegung, die sowohl in Afghanistan selber wie in den umliegenden Ländern aktiv ist. Angesichts der explosiven politischen Lage und des bevorstehenden Winters bereitet das Rote Kreuz ein umfangreiches Hilfsprogramm für eine Million Vertriebene und Flüchtlinge vor. Spenden mit dem Vermerk Afghanistan werden dankend entgegengenommen auf den Postkonten SRK 30-4200-3 oder Glückskette 10-15000-6. ots Originaltext: SRK Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: K. Schuler, SRK, Internationale Zusammenarbeit, Tel. +41 31 387 73 11.

Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: