Österreich Werbung

Tirol 2005 im Mittelpunkt der (Rad)Sportwelt

Am 13. Juni macht die Tour de Suisse in St. Anton am Arlberg Station. Der Ort wird die Radprofis und Fans königlich empfangen und feiern. Zürich (ots) - Spannung ist garantiert, wenn auf der Zielgeraden im Dorfzentrum um den Tagessieg gekämpft wird. Die Etappe beginnt im eidgenössischen Abtwil. Knapp 160 strapaziöse Kilometer später kämpfen die Stars des Profi-Radsports dann in St. Anton am Arlberg um den Tagessieg. Die Zuschauer erleben die aufregende Atmosphäre eines internationalen Radrennens live. Viele lassen sich vom Radsportfieber anstecken und nutzen den Aufenthalt in St. Anton am Arlberg für ausgedehnte Ausflüge und Trainings-Touren. Das Mountain-Bike-Netz erstreckt sich über 200 Kilometer und zieht alljährlich viele Radsportfans an. Neben dem Arlberg Bike Marathon am 20.8. kann sich auch das weitere Radsportprogramm in Tirol sehen lassen: mit der Deutschlandtour rollt vom 18.-19. August ein weiteres Radrennen von internationaler Bedeutung durch das Herz der Alpen, darüber hinaus werden aber beispielsweise auch eine Österreich Radrundfahrt, die Transalp Challenge, das Internationale Europa-Radkriterium in Mayrhofen oder die Dolomitenrundfahrt in Lienz wesentlich dazu beitragen, dass die beiden Begriffe "Rad" und "Tirol" untrennbar miteinander verbunden werden. Um Tirol noch erfolgreicher als bisher als führendes Sport- und Ferienland in den Alpen zu positionieren, engagiert sich die Tirol Werbung, Tirols offizielle Landestourismusorganisation, in Kooperation mit Tiroler Tourismusregionen verstärkt als Sponsor von internationalen sportlichen Gross-Events. "Unser Ziel ist es, Tirol ganzjährig als Sportland Nr. 1 der Alpen zu positionieren",erklärt Josef Margreiter, Chef der Tirol Werbung. ots Originaltext: Oesterreich Werbung Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Tirol Werbung Mag. Fabienne Edenhauser-Riede Unternehmenskommunikation Tel. +43.512.5320-317 E-Mail:fabienne.riede@tirolwerbung.at Internet: http://www.presse.tirol.at Informationsbüro St. Anton am Arlberg Tel. +43-5446-22690 E-Mail:info@stantonamarlberg.com Internet: http://www.stantonamarlberg.com

Das könnte Sie auch interessieren: