Österreich Werbung

www.austria-tourism.at: Österreichs erste Adresse für Gäste und Partner

    Wien (ots) - Die Österreich Werbung stellt ein gänzlich überarbeitetes und erweitertes Portal für den heimischen Tourismus vor. Dr. Arthur Oberascher, Chef der Österreich Werbung: "Mit www.austria-tourism.at ist es uns erstmals gelungen, relevante Internet-Tourismus-Partner wie TIScover, Feratel, NetHotels, die Wirtschaftskammer Österreich und die Bundesländer auf eine Site zu bekommen. Mit dieser Vernetzung wird Österreich technisch und inhaltlich die Pole-Position im E-Tourismus einnehmen. Die am 8. Jänner dieses Jahres bei meiner Einstandspressekonferenz angekündigten Massnahmen im Bereich E-Marketing wurden somit umgesetzt."

    Online-Reisemarkt boomt

    Dass das Internat als Informationsmedium gerade in der Tourismuswirtschaft ständig an Bedeutung gewinnt, belegen internationale Zugriffsstatistiken auf Websites mit touristischem Inhalt. Laut Statistik der European Travel Commission (ETC) liegt die Hompegage der Österreich Werbung mit 14 Millionen Page Views bereits jetzt im europäischen Spitzenfeld. "Reisen lassen sich neben Büchern, CDs und Computern am besten übers Internet vermarkten. Im Vorjahr buchten bereits 27 Millionen Europäer ihre Reise online", so Oberascher. Die Branche erwartet Zuwachsraten bis zu 200 Prozent. Österreich nimmt bei den Online-Buchungen europaweit eine führende Rolle ein: 13 Prozent der europäischen Online-Bucher wählen eine Destination in Österreich für ihren Urlaub, während der Marktanteil des rossweissroten Urlaubslands insgesamt bei sechs Prozent liegt.

    Portal für Konsumenten und touristische Partner

    Das neue Portal der Österreich Werbung erfüllt von Beginn an zwei Anforderungen: Einerseits bietet es umfassende, ständig erweiter- und aktualisierbare Information für potenzielle Österreich-Urlauber - aus einer Hand und auf einer Site. "Zum anderen präsentieren wir uns im B2B-Bereich als Service-Drehscheibe für unsere Partner aus der österreichischen Tourismuswirtschaft", erläutert Arthur Oberascher.

    Eine grosse Herausforderung bestand darin, eine möglichst offene Plattform für die vielen unterschiedlichen Systeme der österreichischen Touristiker zu entwickeln. Dank der klaren Struktur von www.austria-tourism.at konnten alle neun Bundesländer in das neue Portal integriert werden. "Mit dem neuen ÖW-Internet-Auftritt ist zum ersten Mal in der Geschichte der Österreich Werbung ein direkter Nutzen für touristische Partner aller Ebenen gewährleistet", betont der ÖW-Chef.

    Einzigartig ist auch, dass für die wichtigsten Quellmärkte spezielle Internet-Seiten in Landessprache erstellt wurden. Damit kann den Bedürfnissen der Gäste aus unterschiedlichen Herkunftsländern voll Rechnung getragen werden.

    Synergien durch professionelle Partner

    Mit dem österreichischen Online-Spezialisten TISCover hat die Österreich Werbung einen professionellen Entwicklungspartner und treibenden Motor gefunden, der die Integration touristischer Anbieter in die Homepage ermöglicht. Arno Ebner, TIScover Geschäftsführer:

    "Besonders stolz sind wir auf das Redaktionssystem, das es erlaubt, den Content der touristischen Partner im Corporate Design der Österreich Werbung zu präsentieren. Der Kunde kann sich damit einfach und schnell auf der Seite zurecht finden und beim Surfen in einem ihm vertrauten System bleiben. Damit ist die Marketingaufgabe sowohl der ÖW als auch der Bundesländer durchgehend und einheitlich erfüllt."

    Neben TIScover konnte auch Feratel als wichtiger Partner gewonnen werden. Feratel-Vorstand Dr. Markus Schröcksnadel stellt dem neuen ÖW-Portal mit seinen österreichweiten TW1-Panoramakameras bewegte Live-Bilder der schönsten Urlaubsregionen Österreichs zur Verfügung und machte damit die Site lebendig und aktuell.

    Die Partnerschaft mit NetHotels ermöglicht es dem Internetbesucher von www.austria-tourism.at im Dialog (Chat) mit dem sogenannten "Live Agent" Informationen über Österreich zu erfahren, touristische Angebote zu erfragen und zu buchen.

    Internet-Plattform - für Profis von Profis

    In Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich wurde ein System zur Darstellung der Tourismus- und Freizeitbetriebe Österreichs geschaffen. Syndikus Dr. Michael Raffling von der WKÖ: "Damit wurde ein erster Schritt gesetzt, die gesamte Tourismuswirtschaft in die oberste Tourismusplattform zu integrieren. Der Erfolg des Systems wird davon abhängen, wie die Tourismusbetriebe ihre Daten aktualisieren."

    "Auch die Incoming-Reisebürowirtschaft bekommt die Möglichkeit, ihre Angebote auf die ÖW-Homepage zu stellen. Die Aktualisierung der Daten ist gerade voll im Gange und der Informationswert steigt täglich", betont Oberascher.

    Darüber hinaus bietet die Österreich Werbung auf den Startseiten unter dem Titel "Österreich Panorama" auch spezielle Features wie zum Beispiel im Sommer den Familienurlaub oder Wandern. Hier haben die Betriebe, Orte und Regionen die Möglichkeit, ihre speziellen Angebote werblich in Szene zu setzen. Der Preis für diese Einschaltungen richtet sich nach der Besucherfrequenz der jeweiligen Seiten. "Künftig wird sich der B2B-Bereich unseres Portals zu bestmöglichen Service für gemeinsame Marketingaktionen bieten", erklärt Rudolf Mertl, E-Marketing-Experte der Österreich Werbung.

    Um die Zugriffe auf das ÖW-Portal - derzeit rund 1,6, Millionen pro Monat - noch zu steigern, plant die ÖW in ihren Werbekampagnen die Adresse www.austria-tourism.at stärker als bisher hervorzuheben.

    Das ÖW-Portal bietet den Besuchern durch eine leichte Menüführung alle relevanten Informationen übersichtlich und strukturiert an. Neue technische Features wie die "Impressionen" - nach Themen aufgeschlüsselt, animierte Movies, die mit Musik unterlegt die Highlights der rotweissroten Feriendestination vor Augen führen - sorgen für zusätzliche Lust aufs Surfen.

    (Siehe auch APA/AOM - Original AUDI Service)     AUDIO auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

ots Originaltext: Österreich Werbung
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Österreich Werbung
Unternehmens-PR
Dr. Christa Lausenhammer
Tel. +43 1 588 66-299
E-Mail: christa.lausenhammer@oewwien.via.at
[ 016 ]



Das könnte Sie auch interessieren: