SWICO

SWICO organisiert internationales Umweltmeeting in Zürich

    Zürich (ots) - Am 14./15. Juni 2001 lud der SWICO (Schweizerischer Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik) das EICTA Main Committee on Environmental Policy (EPC) nach Zürich ein. Der Einladung dieses leitenden Umweltausschusses folgten ca. dreissig internationale Unternehmens- und VerbandsvertreterInnen der ICT-Branche aus den unterschiedlichsten Ländern von Schweden bis Spanien.

    Am zweitägigen Arbeitsseminar wurden Umweltfragen diskutiert. Das Hauptthema war die soeben durch den Umweltminister der EU verabschiedete WEEE (Waste electrical and electronic equipment), welche die kostenlose Rücknahme elektronischer Geräte von KonsumentInnen durch die Hersteller festlegt. Weiter diskutierten die TeilnehmerInnen über die umweltfreundliche Bauweise (EEE), die Verwendung unproblematischer Materialien in elektronischen Geräten sowie über die Vereinbarung des einheitlichen Labels „Energy Star" in den USA und der EU.

    SWICO ist seit November 2000 Mitglied im europäischen Spitzenverband (EICTA) European Information and Communcations Technology Industry Association und hat als Neumitglied zum ersten Mal ein Treffen in der Schweiz organisiert.     Normalerweise tagt die EPC-Gruppe am EICTA-Hauptsitz in Brüssel.

ots Originaltext: SWICO
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rolf Meier, SWICO
Tel. direkt  +41 1 445 38 05

SWICO
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Tel. +41 1 445 38 00
Fax +41 1 445 38 01
Internet: www.swico.ch



Weitere Meldungen: SWICO

Das könnte Sie auch interessieren: