LambdaNet Communications GmbH

LNG Holdings beauftragt PricewaterhouseCoopers LLP als Berater für die zukünftige strategische Geschäftsentwicklung

    Hannover (ots) - LNG Holdings S.A., die Muttergesellschaft von LambdaNet Communications, dem paneuropäischen Anbieter netznaher Telekommunikationsdienstleistungen, hat PricewaterhouseCoopers LLP (PwC) beauftragt, das Unternehmen für die nächste Finanzierungsrunde und für die weitere Entwicklung seines Europa-Geschäfts zu beraten.

    Einige der derzeitigen Investoren haben Interesse bekundet, ihre Beteiligungen an der LNG Holdings S.A. zu erhöhen. PwC wird den Vorstand von LNG Holdings S.A. hinsichtlich der Attraktivität alternativer Finanzierungsoptionen beraten. Darüber hinaus umfasst der Beratungsauftrag die Entwicklung neuer Perspektiven unter Einbeziehung von wichtigen strategischen Kunden, Wettbewerbern und anderen Parteien, die an möglichen Kapitalbeteiligungen interessiert sind.

    LambdaNet ist einer von wenigen auf IP-Netzwerke fokussierten "Carrier's Carrier", die den konjunkturellen Rückgang der Telekommunikationsbranche überlebt haben. LambdaNet hat die Lücke, die Unternehmen wie WorldComm, Global Crossing und KPNQwest hinterlassen haben, genutzt, um seine Kundenbasis in ganz Europa zu erweitern.

    Bernie Smedley, CEO von LNG Holdings, erläutert: "Wir wollen alle Marktchancen nutzen, die sich nun nach Jahren schwacher Konjunktur in der Telekommunikationsbranche ergeben. Während wir unsere Marketing- und Vertriebsaktivitäten - insbesondere für die europäischen Märkte und die Anbindung der amerikanischen Ostküste - weiter ausbauen, müssen wir unser Unternehmen neu aufstellen, um uns diesen neuen Herausforderungen zu stellen und die Chancen besser nutzen zu können. Wir sind überzeugt, dass PwC uns erfolgreich bei der Erreichung dieser Ziele unterstützen wird."

    Bernie Smedley fährt fort: "LambdaNet hat eines der leistungsfähigsten Glasfaser- und IP-Netzwerke in Europa aufgebaut. Es erstreckt sich über 22'000 Kilometer, verbindet mehr als 100 Städte in 11 Ländern und bedient derzeit über 230 Kunden in Europa. Das Unternehmen kombiniert die Vorteile einer homogenen europäischen Produktionsplattform mit den Vorteilen dichter nationaler Netze in ausgewählten Ländern Europas. Und genau dieser strategische Vorteil wird unsere Position weiter stärken."

    "Ziel der Kooperation von LNG Holdings und PwC für die strategische Finanzplanung ist die Fokussierung auf eine weitere Stärkung des Unternehmens als Vorbereitung auf eine neue Wachstumsphase", kommentiert Brian Lerner, Leiter des Bereiches Telecoms Corporate Finance bei PricewaterhouseCoopers LLP.

    "LNG Holdings hat PwC aus einer Gruppe von acht Wirtschaftsberatungsunternehmen ausgewählt. Grundlage für diese Entscheidung war die weit reichende Erfahrung von PwC im Telekommunikationssektor und das Verständnis des spezifischen Geschäftsmodells der LNG Holdings. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem Unternehmen", fügt Bernie Smedley hinzu.

    Über LNG Holdings SA

    Die LNG Holdings SA hat ihren Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen - einschliesslich der in Hannover ansässigen LambdaNet Group - beschäftigt etwa 250 Mitarbeiter in Europa, die Mehrzahl davon in Deutschland, Frankreich und Spanien.

    Über LambdaNet Communications

    Das 22'000 Kilometer lange Glasfaser- und IP-Netzwerk von LambdaNet ist eines der leistungsstärksten und dichtesten in Europa. Es verbindet wichtige europäische Datacenter und mehr als 100 Städte in 11 Ländern. LambdaNet bedient derzeit mehr als 230 Kunden in Europa und an die Ostküste der USA. Zur stabilen Kundenbasis des Unternehmens gehören Telekommunikationsnetzbetreiber aller Art (Anbieter von Telekommunikations-, Sprach-/Zugangsdiensten, Mobilfunk, ISP, ASP, CATV), darunter Vodafone D2, Cable & Wireless und Telia. Zudem betreibt das Unternehmen Stadtnetze (MANs - Metropolitan Area Networks) in den 14 europäischen Business-Zentren London, Amsterdam, Brüssel, Paris, Marseille, Bordeaux, Strassburg, Lyon, Madrid, Wien, Frankfurt, Düsseldorf, München und Hamburg. Die LambdaNet Group bietet konventionelle Übertragungsdienste (Wavelength, Bandwidth und Co-Location Services) sowie Mehrwertdienste für moderne IP-Datenübertragung (IP Transit, Virtual Private Networks). Weitere Informationen unter www.lambdanet.net.

    Über PricewaterhouseCoopers

    PricewaterhouseCoopers (www.pwcglobal.com) ist der weltweit grösste Professional Business Service Anbieter. Gestützt auf das Wissen und die Fähigkeiten von mehr als 125'000 Mitarbeitern in 142 Ländern setzt das Unternehmen auf Serviceleistungen, die sich durch Qualität und Integrität auszeichnen.

    PricewaterhouseCoopers Corporate Finance beschäftigt mehr als 800 Investment-Banker und Corporate-Finance-Experten, die mit über 60 Niederlassungen in den wichtigsten Business-Zentren der Welt präsent sind. Im Jahr 2002 hat PricewaterhouseCoopers Corporate Finance weltweit mehr als 200 Transaktionen im Gesamtwert von über 15 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Zu den Serviceleistungen gehört die Beratung bei Akquisitionen, Ausgliederungen und Privatisierung sowie Consulting-Leistungen für Unternehmens- und Projektfinanzierungen.

    PricewaterhouseCoopers Telecom Corporate Finance verfügt über umfangreiche Consulting-Erfahrungen in der Telekommunikationsbranche, auch im Bereich der alternativen Netzbetreiber.

ots Originaltext: LambdaNet Communication GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
LambdaNet Communications
Katharina Siebert
Tel.    +49/511-8488-1120
Fax      +49/511-8488-1129
Email: katharina.siebert@lambdanet.net



Weitere Meldungen: LambdaNet Communications GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: