LambdaNet Communications GmbH

LambdaNet integriert Genf in das europäische Glasfaser- und IP-Netz

Hannover (ots) - LambdaNet Communications, paneuropäischer Anbieter von Telekommunikations- und Internet-Dienstleistungen, hat nun auch Genf an sein internationales IP- und Glasfasernetz angebunden. Der Netzknoten Genf hat seinen Betrieb bereits aufgenommen. Damit ist Genf die bisher neueste der über 100 Städte in ganz Europa, die an das Hochleistungsnetz von LambdaNet angeschlossen sind. Der Genfer Netzknoten wurde aufgrund der grossen Kundennachfrage in das Netz integriert. So haben neben Netzbetreibern auch Service-Provider Bedarf für eine Anbindung der Stadt, die zu den wichtigsten Geschäftszentren Europas zählt. Diese Netzerweiterung entspricht der Strategie von LambdaNet, die einen weiteren Netzausbau nur bei einer signifikanten Kundennachfrage und entsprechender Rentabilität vorsieht. "Genf entwickelt sich schnell zu einem wichtigen Knotenpunkt für den europäischen Telekommunikationsmarkt. Die Stadt ist ein dynamisches und internationales Geschäftszentrum. Daher nimmt das Volumen des Netzverkehrs dort rapide zu, und die Nachfrage nach hochwertigen Netzdiensten ist hoch. LambdaNet wird nun einen grossen Teil dieses Datenverkehrs über sein internationales IP- und Glasfasernetz übertragen und damit nicht nur Verbindungen in ganz Europa, sondern auch zur amerikanischen Ostküste bereitstellen", erläutert Bernie Smedley, CEO, LNG Holdings S.A. Mit der Anbindung von Genf an das paneuropäische Netzwerk von LambdaNet kann das Unternehmen sein umfangreiches Portfolio mit sicheren und flexiblen Telekommunikations- diensten - von Bandbreiten-, Wellenlängen- und Internet-Transit-Diensten bis hin zu VPNs (Virtual Privat Networks) - nun noch mehr Kunden zur Verfügung stellen. Über LNG Holdings SA Die LNG Holdings SA, Muttergesellschaft der LambdaNet Group, hat ihren Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen - einschliesslich der in Hannover ansässigen LambdaNet Group - beschäftigt ca. 250 Mitarbeiter in Europa, die Mehrzahl davon in Deutschland, Frankreich und Spanien. Über LambdaNet Communications Das 22'000 Kilometer lange Glasfaser- und IP-Netzwerk von LambdaNet ist eines der leistungsstärksten und dichtesten in Europa. Es verbindet wichtige europäische Datacenter und mehr als 100 Städte in 11 Ländern. LambdaNet bedient derzeit mehr als 230 Kunden in Europa und stellt Verbindungen bis an die Ostküste der USA bereit. Zur stabilen Kundenbasis des Unternehmens gehören Telekommunikationsnetzbetreiber aller Art (Anbieter von Telekommunikations-, Sprach-/Zugangsdiensten, Mobilfunk, ISP, ASP, CATV), darunter Vodafone D2, Cable & Wireless und Telia. Zudem betreibt das Unternehmen Stadtnetze (MANs - Metropolitan Area Networks) in den 14 europäischen Business-Zentren London, Amsterdam, Brüssel, Paris, Marseille, Bordeaux, Strassburg, Lyon, Madrid, Wien, Frankfurt, Düsseldorf, München und Hamburg. Die LambdaNet Group bietet konventionelle Übertragungsdienste (Wavelength, Bandwidth und Co-Location Services) sowie Mehrwertdienste für moderne IP-Datenübertragung (IP Transit, Virtual Private Networks). Weitere Informationen unter www.lambdanet.net. ots Originaltext: LambdaNet Communications Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: LambdaNet Communications Katharina Siebert Telefon: +49/511/8488-1120 Fax +49/511/8488-1129 E-Mail: katharina.siebert@lambdanet.net [ 014 ]

Das könnte Sie auch interessieren: