SALIDA Holding AG

SALIDA Holding AG unterzeichnet Absichtserklärung für Kubainvestition

Bonn (ots) - Die SALIDA Holding AG, Bonn freut sich mitteilen zu können, dass eine Absichtserklärung für die erste Kubaspezifische Investition unterzeichnet wurde. Es handelt sich hierbei um eine Beteiligung an der in Hamburg ansässigen Ecomed GmbH, welche zusammen mit der UNION VIDRIERA CARIBE, Havanna (dem Ministerium für Grundstoffindustrien unterstellt) ein Joint-Venture, in Form der VITEM S.A., gegründet hat, die sich mit der Produktion von Objektträgern für den medizinisch-technischen Bereich beschäftigt. Neben SALIDA Holding AG hat die DEG (Deutsche Entwicklungsgesellschaft www.deginvest.de ),eine Finanzierungszusage erteilt. Es handelt sich hierbei um die erste Finanzierung einer Bundeseigenen Gesellschaft in Kuba, weshalb davon ausgegangen werden kann, dass auch von dort das politische Risiko als akzeptabel eingeschätzt wird. Nach der Aussage des Vorstandsvorsitzenden Andreas M. Bach, sieht die Gesellschaft diese erste Beteiligung als Grundlage für das weitere strategische Vorgehen der SALIDA Holding AG. Insbesondere ist erfreulich, dass die Gesellschaft mit der DEG einen starken Partner hat, was eine Vorreiterrolle darstellen kann, der sich andere deutsche Unternehmen anschliessen. Die SALIDA Holding AG wird sowohl eine Beteiligung an der Ecomed GmbH zeichnen, als auch eine weitergehende Finanzierungszusage für die entsprechenden Vorhaben der VITEM S.A. geben. Die SALIDA Holding AG wurde im November 2000 in Bonn von Spezialisten des Kapitalmarktes, Kennern Kubas sowie Juristen und Wirtschaftsprüfern gegründet. Ziel sind Investitionen, bzw. Beteiligungen in den Bereichen Tourismus, Immobilien, Dienstleistungen, Fertigung und Industrie, Exploration von Bodenschätzen sowie in Bereichen der Landwirtschaft. Das gesamte Projektmanagement hat die CubaCon Wirtschaftsberatung, Berlin übernommen ( www.cubacon.de ) Es können Aktien mit der WKN -628855- zu einem Emissionspreis von4,00 bis zum 31.12.2001 gezeichnet werden. Das Emissionsvolumen beträgt fünf Millionen Aktien. Der genehmigte Emissionsprospekt ist beim Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel hinterlegt. ots Originaltext: SALIDA Holding AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: SALIDA Holding AG Rathausgasse 22 -24 D - 53111 Bonn Tel. +49 228-60898-0 Fax +49 228-60898-11 E-Mail: investor-relations@salida-ag.de oder info@salida-ag.de Internet: www.salida-ag.de Pressekontakt: Axel Volkmer Investor Relations SALIDA Holding AG, Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: