conceptware ag

conceptware personalisiert das Schweizer Radio
Content Management Lösung GateBuilder ermöglicht "Radio on demand"

    Schwalbach/Ts. (ots) - Das öffentlich-rechtliche Schweizer Radio DRS  individualisiert jetzt Inhalte für seine Hörer. Diese können über die Website der Sendergruppe (www.drs.ch) ihre eigene Startseite einrichten und die Auswahl von Radiobeiträgen, Nachrichten und Online-Diskussionen nach persönlichen Vorlieben und Interessen gestalten. Neben dem weltweiten Empfang des laufenden Programms im Internet können Themen einzeln "abonniert", Beiträge kommentiert und als E-Mail an Freunde und Bekannte versendet werden. Diese "Radio on demand"-Lösung wird durch den Einsatz eines Content Management Systems der Firma conceptware ermöglicht.          Der Hörer des deutschsprachigen Radioangebots steuert sein eigenes Programm, indem er seine Präferenzen angibt: interessiert er sich für die Nachrichten aus einer bestimmten Region, möchte er sich alle Informationen zum Thema Computer liefern lassen, oder soll er aktiv informiert werden, wenn die neue CD von Madonna besprochen wird? Ein sogenannter Personal Agent meldet sich immer dann per E-Mail, wenn einer der etwa vierzig Redakteure aus den fünf DRS-Sendern neue und für den Benutzer interessante Inhalte produziert hat. Wie oft er benachrichtigt werden möchte und worüber, kann der Benutzer selbst frei festlegen.          Neben der individuellen Zusammenstellung eines Programms sind die Inhalte auch als kontinuierlicher Audiostream nach Sendern hörbar bzw. thematisch gegliedert abrufbar: "Newsradio" mit Nachrichten und Hintergrundinformationen, "Musicgate" mit Musik, "Kulturzone" mit Kulturinformationen und "NetPlusUltra" mit Informationen aus dem Bereich Neue Technologien werden als Kanäle angeboten. Insgesamt fallen etwa 250 Megabyte an Daten pro Tag an und etwa zehn Stunden Audio-Beiträge lassen sich täglich herunterladen.          Für Charles Liebherr, Leiter von drs.online, war das integrative Konzept der conceptware-Lösung entscheidend für die Wahl von GateBuilder. "Das Portal korrespondiert mit seinen Komponenten und Prozessen optimal mit dem dahinter liegenden Content Management-System. Neben den üblichen Möglichkeiten zur Interaktion mit den Hörern ermöglicht das System über die Personalisierung ein umfassendes und stabiles "Radio on demand"-Angebot."          drs.online wird als eigenständiges publizistisches Projekt geführt und hat nach Ansicht von Charles Liebherr strategische Bedeutung für die gesamte Sendergruppe. "Wir erarbeiten uns hier die Erfahrung und das Know-how, das wir benötigen, um im Breitband-Internet und auf UMTS später einmal attraktive Angebote bereitstellen zu können." Daneben soll das Web-Angebot von DRS ganz konkret neue Hörerschichten erschliessen und binden.          "Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit dem Schweizer Radio DRS das erste "Radio on demand"-System auf GateBuilder-Basis entwickeln konnten", erklärt Stefan Utzinger, Gründer und Vorstandsvorsitzender der conceptware ag. "Dieses innovative Medienprojekt zeigt die Leistungsfähigkeit von GateBuilder als individuell erweiterbare Plattform, die weit über herkömmliche Content Management Lösungen hinausweist."          GateBuilder wurde von Grund auf als integrierte Portalplattform entwickelt und ist durch sein modulares Konzept schneller und einfacher erweiterbar als vergleichbare Lösungen. Als Out-of-the-box-System kommt es zudem mit einem deutlich geringeren Implementierungsaufwand aus, was sich auf den Gesamtpreis einer Installation direkt auswirkt. Das auf Basis von Allaire/Macromedia ColdFusion entwickelten System wird mit etwa 300 vordefinierten Komponenten mitsamt Quellcode ausgeliefert; diese können auch völlig unabhängig vom Lieferanten an die jeweils aktuellen Bedürfnisse und Marktgegebenheiten angepasst werden.          Die conceptware ag (Schwalbach/Taunus bei Frankfurt am Main) gehört zu den führenden deutschen Anbietern von Standardsoftware für anspruchsvolle eBusiness-Anwendungen, hier vor allem für die Bereiche Content und Community. Mit dem eigenentwickelten Produkt GateBuilder lässt sich der Zeit- und Kostenaufwand für die Erstellung von Internetportalen, Marktplätzen und dynamischen Websites im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren um bis zu 60 Prozent reduzieren. Die 1992 von Stefan Utzinger gegründete conceptware ag ist mit 70 Mitarbeitern neben der Zentrale in Schwalbach/Taunus mit Niederlassungen in Berlin, Bremen, Düsseldorf, München, Zürich/Schweiz und Boston/USA vertreten.

ots Originaltext: conceptware ag
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
conceptware ag,
Am Kronberger Hang 2a
65824 Schwalbach a. Ts.,
Tel. +496196/4732-0,
Fax +496196/4732-115,
E-Mail: info@conceptware.de,
Web: www.conceptware.de

Presse:
Silke Schulze,
Tel. +496196/4732-194,
E-Mail: silke.schulze@conceptware.de

PR: Team Andreas Dripke GmbH,
Tel. +49611/973150,
E-Mail: team@dripke.de

Schweizer Radio DRS:  www.drs.ch



Das könnte Sie auch interessieren: