Alpine Select AG

EANS-Adhoc: Alpine Select AG /

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen/Jahresergebnis und Resultat des Aktienrückkaufs

04.03.2011

Zug, 4. März 2011 Alpine Select AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurückblicken. Der Nettoinventarwert der Gesellschaft erhöhte sich, unter Berücksichtigung der Rückkäufe eigener Aktien, von CHF 162.4 Mio. auf CHF 211 Mio. oder 33.4%. Der Aktienkurs stieg im Jahresverlauf um 32% von CHF 12.50 auf CHF 16.50.

Aufgrund des positiven Jahresergebnisses 2010 beantragt der Verwaltungsrat der 13. ordentlichen Generalversammlung vom 18. April 2011 eine Ausschüttung in Form einer verrechnungssteuerfreien Rückzahlung aus der Reserve aus Kapitaleinlagen von CHF 2.00 je dividendenberechtigte Namenaktie.

Unter dem am 30. April 2009 von den Aktionären genehmigten Aktienrückkaufsprogramm, das am 4. März 2011 beendet wurde, hat die Alpine Select AG 719´232 Aktien, oder 5.42% der ausstehenden Aktien zwecks nachfolgender definitiver Vernichtung der Aktien durch eine Kapitalherabsetzung, die an der kommenden Generalversammlung vom 18. April 2011 traktandiert ist, erworben.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Für allfällige Fragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Walter Geering
Alpine Select AG, Bahnhofstrasse 23, 6300 Zug, Telefon 041 720 44 10 oder
wgeering@alpine-select.ch/www.alpine-select.ch

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: CH0019199550
WKN: 844122
Börsen: SIX Swiss Exchange / Investmentgesellschaften



Weitere Meldungen: Alpine Select AG

Das könnte Sie auch interessieren: