sda / ats

SDA schaltet neue Homepage auf

    Bern (ots) - In Zusammenarbeit mit der Design-Agentur snowflake hat die SDA ihre Homepage aus dem Jahre 2002 vollständig überarbeitet. Im Vordergrund stand das Bemühen, den Entwicklungen des Internets in den letzten letzten Jahren Rechnung zu tragen und einen zeitgemässen Auftritt zu erhalten. Das Design ist funktional und übersichtlich.

    Die grafische Umsetzung zeigt die Rolle der Nachrichtenagentur als Vermittler von Informationen aus der ganzen Welt für die Schweizer Medien, rasch, zeitkritisch und kompetent. Das moderne, aber klassische Design steht für die lange Tradition der SDA und den ständigen Wandel des Unternehmens, das sich stets bemüht, die ebenfalls wandelnden Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.

    Im neuen Internetauftritt der SDA wird mit kürzeren Texten, dafür mit mehr Bildern gearbeitet. Damit gestalten sich die ganzen Sites viel lesefreundlicher. Auf der Startseite finden die Besucher Titel und Lead der drei aktuellsten Meldungen der SDA-Onlineredaktion. Damit erhalten Nicht-Kunden einen kleinen Einblick in die Arbeit der nationalen Nachrichtenagentur.

    Über die SDA-Homepage gelangen Kunden künftig direkt zum Login von "sda-Direct". Dieser neue Dienst wird Mitte Januar 2009 online gehen und den in die Jahre gekommenen Onlinedienst ELIAS ersetzen. Auf sda-Direct (siehe oben) werden Kunden in den neusten Meldungen und bis zurück ins Jahr 1983 recherchieren, Suchprofile erstellen und Alerts (E-Mail/SMS) setzen können.

    Die neue SDA-Homepage und die Lancierung von sda-Direct Mitte Januar sind die nach aussen sichtbaren Signale, dass die nationale Nachrichtengentur gut gerüstet in die Zukunft blickt.

ots Originaltext: Schweizerische Depeschenagentur AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizerische Depeschenagentur AG
Hardy Jäggi
Leiter Marketing
3001 Bern
Tel.: +41/31/309'37'47



Das könnte Sie auch interessieren: