sda / ats

"Blick" wieder mit SDA

    Bern/Zürich (ots) - Ringier hat mit der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) eine Vereinbarung über die Lieferung sämtlicher SDA-Dienste an alle Medien von Ringier abgeschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

    "Die regionalisierten Ringier-Medien wie 'heute', Radio Energy oder Radio BE1 sind auf das regionalisierte Angebot der SDA angewiesen", erklärte Markus Rohr, Mitglied der Chefredaktion BLICK.

    "Wir sind glücklich, dass Ringier zurück bei der SDA ist. Es zeigt, dass die SDA für aktuelle Medien längerfristig unverzichtbar ist", sagte Peter Müller, Marketingdirektor der SDA.

    Ringier hatte Ende 2005 die SDA-Abonnements für Blick und SonntagsBlick gekündigt und SDA-Dienste nur noch für andere Ringier- Medien wie Schweizer Illustrierte und Cash benutzt. Auf den Sportdienst der SDA-Tochter Sportinformation (Si) verzichteten Blick und SonntagsBlick dagegen nicht.

    Der nun unterzeichnete Vertrag basiert auf einem neuen innovativen Preismodell von SDA und Si, dem Konzernpauschalvertrag. Er erlaubt Konzernen mit zahlreichen Medien erhebliche Einsparungen, namentlich bei den Zusatzdiensten der SDA wie den Regionaldiensten.

ots Originaltext: SDA - Schweizerische Depeschenagentur AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
SDA
Peter Müller
Tel. 031 309 33 33
E-Mail: peter.mueller@sda.ch



Weitere Meldungen: sda / ats

Das könnte Sie auch interessieren: