sda / ats

Keystone und SDA - Gemeinsame Wege für mobile Dienste

Bern/Zürich (ots) - Die SDA und die Bildagentur Keystone gehen im Bereich Mobile-News einen gemeinsamen Weg. Sie haben in Bern die MINDS Media Content GmbH gegründet, die aus einer Hand Bild- und Textinformationen sowie für ihre Kunden ein Plattform für innovative mobile Dienste anbieten will. Die beiden auf dem Schweizer Markt führenden Newsanbieter in den Bereichen Bild und Text glauben, dass in Zukunft News und Kundenbindung über Mobiltelefone immer wichtiger werden. Um dafür möglichst einfache Lösungen anbieten zu können, haben sich die beiden Gesellschaften nun zusammengetan. Wer künftig für Mobile in der Schweiz entsprechende Angebote anbieten will, muss sich nicht mehr separat um Bild und Text bemühen. Die MINDS Media Content GmbH bietet alles aus einer Hand an - eigene Contents als auch technische Dienstleistungen. Über die zentrale Mobilfunk-Plattform können Zeitungsverlage lokale Schlagzeilen und Sportergebnisse, Abstimmungen, Gewinnspiele und Kleinanzeigen per SMS oder MMS oder Einsendungen von Mini-Leserbriefen oder MMS-Bildern per Mobiltelefon anbieten. Vorerst werden die von den beiden Partnern heute schon hergestellten Mobile-Angebote zu General News und People sowie die zentrale Mobilfunk-Plattform in die neue Gesellschaft eingebracht. Mit der Zeit soll das Angebot aber schrittweise ausgebaut werden. Dabei bleibt die Produktion von Text und Bild in den jeweiligen Gesellschaften, aber Verkauf und Vertrieb aller Dienstleistungen werden über die MINDS Media Content GmbH abgewickelt. Die Geschäftsleitung der MINDS Media Content GmbH übernimmt vorerst Roderick von Kauffungen (Leiter CRS). Er wird die bisher bei der SDA angesiedelten MINDS-Aktivitäten und das Vodafone-Live-Projekt in die Gesellschaft integrieren. Gleichzeitig läuft die Suche nach einem Geschäftsleiter, der künftig insbesondere neue Angebote prüfen und lancieren sowie als Berater für die Kunden von Keystone und SDA tätig sein soll. „Mit unserer Plattform bieten wir den Verlagen die Möglichkeit, bei niedrigen Kosten eine Vielzahl attraktiver mobiler Dienstleistungen anzubieten“, sagt der neue Geschäftsführer. Die MINDS Media Content GmbH ist Mitglied von MINDS International. MINDS International hat im Rahmen des europäischen Mobilfunkprojektes MINDS (Mobile Information and News Data Services for 3 G) das Grundkonzept für die zentrale Moblifunk-Plattform entwickelt. ots Originaltext: Schweizerische Depeschenagentur SDA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Bernard Maissen Chefredaktor Länggassstr. 7 3001 Bern Tel.: +41 31 309 33 33

Das könnte Sie auch interessieren: