HGKZ Hochschule für Gestaltung und Kunst

Zürcher Hochschule der Künste: Leiter für zukünftiges Departement Kulturwissenschaft und ästhetische Vermittlung gewählt

    Zürich (ots) - Auf Antrag der Hochschulleitung hat der Schulrat der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich Christoph Weckerle zum Leiter des zukünftigen Departementes Kulturwissenschaft und ästhetische Vermittlung und damit zum Mitglied der designierten Schulleitung der geplanten Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ernannt. Der Fachhochschulrat hat diese Ernennung an seiner Sitzung vom 26. September 2006 bestätigt.

    Christoph Weckerle (1963) ist ab sofort zuständig für alle Geschäfte und Entscheide, die im Rahmen der ZHdK das zukünftige Departement Kulturwissenschaft und ästhetische Vermittlung betreffen. In diesem Departement soll eine enge Verbindung von Kulturanalyse und Vermittlung hergestellt werden. Es enthält ab dem Start der ZHdK, der auf September 2007 vorgesehen ist, verschiedene Bachelor- und Masterstudiengänge (ab 2008), das Institute Cultural Studies in Art, Media and Design, spezifisch transdisziplinäre Module sowie das Museum für Gestaltung Zürich.

    Der neue Departementsleiter ist seit 1999 an der hgkz tätig, zuerst als Forschungskoordinator und Dozent. Seit dem Jahr 2002 leitet er zudem strategische Projekte der hgkz, wie die Umsetzung der Deklaration von Bologna oder das Projekt ZHdK (Co-Leitung). Weitere Stationen des beruflichen Werdegangs von Christoph Weckerle sind: Romanistik-Studium in Zürich, Madrid und Paris, Postgraduate Studium und Assistenz am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien, Lehr- und Beratungstätigkeit im In- und Ausland. Für das Forschungsprojekt "Kulturwirtschaft Schweiz" wurde er im Jahr 2005 mit dem Design Preis Schweiz ausgezeichnet. Er ist Verfasser und Mitverfasser verschiedener Publikationen im Bereich Kulturwirtschaft und Kulturpolitik.

ots Originaltext: Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Heike Pohl
Leiterin Kommunikation hgkz
Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
Ausstellungsstrasse 60, Postfach, 8031 Zürich
Tel.         +41/43/446'20'70
E-Mail:    heike.pohl@hgkz.ch
Internet: http://www.hgkz.ch



Weitere Meldungen: HGKZ Hochschule für Gestaltung und Kunst

Das könnte Sie auch interessieren: