HGKZ Hochschule für Gestaltung und Kunst

Flugroboter und 1. Mai-Chöre in der Giessereihalle: Eine Intervention des Künstlerkollektivs Knowbotic Research

Late Shift 5/5 Knowbotic Research, Passion5 Donnerstag, 3. November 20 Uhr Puls 5, Giessereistrasse 18, 8005 Zürich www.lateshift.info

    Zürich (ots) - Late Shift ist eine Reihe von fünf durch Gianni Jetzer und Claudia Spinelli kuratierte Kunstinterventionen. Der Name (Spätschicht) bezieht sich auf das Aufdecken verschiedener Schichten im Kontext der rasanten Entwicklung, die das Industriequartier in den letzten 100 Jahren erlebt hat. Die Giessereihalle von 1898 wird zum Bildträger der Gegenwart.

    Die Intervention Passion5 von Knowbotic Research, die am Studienbereich Neue Medien der Hochschule für Gestaltung und Kunst unterrichten, beinhaltet verschiedene, teils konträre Ebenen: Einerseits reflektiert sie politische Kultur zu Beginn des 21. Jahrhunderts und zeigt dabei ihre Grenzen auf. An einem Arbeiterumzug (1. Mai 2005 in Zürich) aufgenommene Sprechchöre (zu hören auf www.1may.ch) mutieren zum blossen Sound, der von einer um das Gebäude kreisende Strassenreinigungsmaschine emittiert wird.

    Parallel dazu wird ein Mikroingenieur der EPFL Lausanne damit beauftragt, in der Giessereihalle einen selbst gesteuerten Flugroboter zum Fliegen zu bringen. Das mit einem Kameraauge ausgerüstete Gerät dreht seine Runden ausserhalb des Labors als eine Art mobiler Scanner, der gleichzeitig Sympathieträger und Überwacher ist.

    Passion5 ist eine atmosphärische Installation, die um verschiedene Formen von Leidenschaft kreist: Die Leidenschaft des Demonstrierens im öffentlichen Raum als Form tradierten Protestierens sowie die Leidenschaft des Forschens, repräsentiert durch einen Wissenschafter, der in spielerischer Neugierde Systeme entwickelt, die sich gut zur Überwachung und Optimierung der Sicherheit in öffentlichen Zonen eignen.

    Download Passion5 Klingeltöne: www.1may.ch

    Knowbotic Research (Christian Hübler, Alexander Tuchacek, Yvonne Wilhelm) in Zusammenarbeit mit Yannick Fournier (EPFL, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne), Oliver Wolf und Roman Häfeli (beide Studienbereich Neue Medien, hgkz), Peter Sandbichler und Stefan Wagner. www.krcf.org

    Knowbotic Research unterrichtet am Studienbereich Neue Medien der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich hgkz. www.snm-hgkz.ch und www.hgkz.ch

    Eintritt

    Der Eintritt ist frei, eine Beschränkung der Personenzahl ist bei grossem Andrang möglich. Das Publikum wird sich in der Giessereihalle frei bewegen, kommen und gehen können.

    Presse- / Fototermin:

    2. November 2005, 11 Uhr Eingang Puls 5, Turbinenplatz

ots Originaltext: HGKZ
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Infos oder Bildmaterial zu LATE SHIFT 5/5:
Gianni Jetzer
Leiter Kunsthalle St. Gallen
Mobile  +41/(0)79/275'70'12
E-Mail: jetzer@lateshift.info



Weitere Meldungen: HGKZ Hochschule für Gestaltung und Kunst

Das könnte Sie auch interessieren: