AMD GmbH

AMD präsentiert mit dem Mobile AMD Athlon 4 Prozessor 1500+ den leistungsfähigsten Prozessor für Notebooks

    Sunnyvale/Ca. (ots) - AMD (NYSE: AMD) hat heute den Mobile AMD Athlon 4 Prozessor 1500+ vorgestellt. Dabei handelt es sich um den insgesamt leistungsfähigsten Prozessor für Notebooks. Der neue Notebook-Prozessor mit QuantiSpeed Architektur und AMD PowerNow! Technologie liefert die beste Anwendungsperformance auf Notebooks und erfüllt damit die aktuellen Anforderungen von Geschäftsanwendern. Compaq Computer Corporation plant, ab sofort erste Systeme auf Basis des Mobile AMD Athlon 4 Prozessors 1500+ anzubieten.

    Wie schon die AMD Athlon XP und AMD Athlon MP Prozessoren wird der neue Notebook-Prozessor nicht nach seiner Megahertz-Taktrate benannt, sondern mit Modellbezeichnungen. AMD hatte im Oktober 2001 die True Performance Initiative (TPI) ins Leben gerufen, um es Kunden einfacher zu machen, die Leistungsfähigkeit von PCs zu beurteilen. Die TPI soll auch dazu dienen, eine genauere Messmethode für Prozessor-Performance bei Standardanwendungen festzulegen.

    "Innovative Technologie von AMD, wie zum Beispiel AMD PowerNow! sowie weltweite Partnerschaften versetzen AMD in die Lage, Kunden des Unternehmens beim Erreichen von Geschäftszielen zu unterstützen", so Ed Ellett, Vice President of Marketing der Computation Products Group von AMD. "Mit diesem neuen Angebot in unserer Palette von Notebook-Prozessoren machen wir deutlich, dass AMD weiter Produkte anbietet, bei denen Firmen und Endkunden auf Leistungsfähigkeit, Wirkungsgrad, Stabilität und Kompatibilität vertrauen können. Ausserdem erstreckt sich unsere Initiative für zuverlässigere Messmethoden von Performance nun auch auf den neuen Mobile AMD Athlon 4 Prozessor. Dies unterstreicht unser Engagement für mobile Kunden."

    "AMD hört weiterhin genau auf die Endverbraucher, die sich bessere Methoden zur Messung der Leistungsfähigkeit wünschen", meint Patrick Moorhead, Vice President Customer Advocacy bei AMD und eine treibende Kraft hinter der TPI. "AMD arbeitet sorgfältig daran, diese Diskussionen positiv voranzutreiben und die Akzeptanz einer verbesserten Messung in der gesamten PC-Industrie durchzusetzen."

    Die Notebook-Prozessoren von AMD liefern weiterhin hohe Leistungen unter dem Microsoft Windows XP Betriebssystem. Unternehmen und Heimanwender, die mit Notebooks arbeiten, spüren die verbesserte Software-Performance, die sich beim Einsatz von Windows XP und Notebooks mit dem Mobile AMD Athlon 4 Prozessor ergeben. Die im Betriebssystem integrierte (native) Unterstützung der AMD PowerNow! Technologie durch Windows XP führt zu einer erheblichen Stromeinsparung, ohne dabei die Leistung des Notebooks zu beeinträchtigen.

    Verfügbarkeit

    Compaq bietet mobile Prozessoren von AMD in seiner Compaq Presario 700 Notebook-Serie an. Der Presario 700 kann umgehend auf der Compaq Website unter http://www.athome.compaq.com bestellt werden.

    "Der Compaq Presario 700 mit dem Mobile AMD Athlon 4 Prozessor 1500+, AMD PowerNow! Technologie und QuantiSpeed Architektur liefert dem Endverbraucher eine leistungsfähige Technologie mit herausragender Performance", meint Lorena Kubera, Director für Portable Product Marketing bei Compaq.

    Preise

    Weitere Informationen zu Preisen finden Sie unter www.amd.com/pricing.

    AMD im www: http://www.amd.com/us-en/

ots Originaltext: AMD GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Jan Gütter
AMD Public Relations
Zentraleuropa
Tel. +49/89/45053138
E-Mail: Jan.Guetter@amd.com



Weitere Meldungen: AMD GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: