AMD GmbH

Electronic Arts setzt weltweit auf PCs mit AMD Athlon™ Prozessoren

SUNNYVALE (ots) - AMD (NYSE: AMD) gab heute bekannt, dass Electronic Arts seinen Studios weltweit empfiehlt, Desktop-PCs und Workstations mit AMD Athlon™ XP und AMD Athlon™ MP Prozessoren einzusetzen. Electronic Arts ist der Weltmarktführer für PC- und Konsolespiele sowie Anbieter der führenden Spieleseite im Internet. Das Unternehmen möchte die Systeme nutzen, um neuartige PC- und Konsolespiele für die Marken EA SPORTS und EA GAMES zu entwickeln und zu produzieren. Dazu zählen auch Franchisemarken wie John Madden Football, Harry Potter und The Sims. Zudem ist geplant, in den Bereichen Vertrieb, Finanzen, Marketing und Verwaltung Systeme auf Basis von AMD einzusetzen. Zu den Studios von Electronic Arts, die AMD prozessorbasierte Systeme einsetzen werden, gehören die Westwood Studios in Las Vegas, Maxis Studio in Walnut Creek sowie Studios in Redwood Shores, Los Angeles, Seattle, Orlando, London, Tokyo, Vancouver und Melbourne. "Ausschlaggebend für den weltweiten Einsatz von AMD Athlon MP Prozessoren als Teil unserer Entwicklungsworkstations waren die Rechenleistung, die Kompatibilität und die Robustheit. Diese Punkte tragen dazu bei, den Designprozess für Spiele zu beschleunigen," so Scott Cronce, Vice President und Chief Technology Officer der Electronic Arts Inc. "Die Computer mit AMD Athlon XP Prozessoren überzeugten uns durch ihre Stabilität, so dass diese auch in anderen Abteilungen von Electronic Arts zum Einsatz kommen." "Electronic Arts stellt leistungshungrige und grafikintensive Spiele her, für die unsere Lösungen wie geschaffen sind," so Ed Ellett, Vice President Marketing bei AMD. "Die leistungsstarken AMD Lösungen für Workstations dienen als Entwicklungsplattform und tragen in Kombination mit dem enormen Spieleportfolio von Electronic Arts dazu bei, dass die nächste Spielegeneration noch realistischer wird." Electronic Arts vertraut seit längerer Zeit auf die AMD Technologie und auf die reine Prozessorleistung. Dies äußerte sich etwa bei der E3 in Los Angeles und bei zwei Pressekonferenzen. AMD im www: http://www.amd.de ots Originaltext: AMD GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Jan Gütter AMD Public Relations Zentraleuropa Tel. +49/89/45053138 E-Mail: Jan.Guetter@amd.com

Das könnte Sie auch interessieren: