Bregenzer Festspiele GmbH

Nach dem James-Bond-Filmdreh und dem ZDF-Gastspiel auf der Bregenzer Seebühne gehört das riesige "Tosca"-Auge nun wieder ganz den Bregenzer Festspielen

Nach dem James-Bond-Filmdreh und dem ZDF-Gastspiel auf der Bregenzer Seebühne gehört das riesige "Tosca"-Auge nun wieder ganz den Bregenzer Festspielen
Bregenz (ots) - Noch knapp zwei Wochen intensiver Proben- und Vorbereitungszeit bleiben bis zur Premiere, dann startet das Sommerfestival am 23. Juli in seine 63. Saison. Zum spekatkulären Finale der Oper von Giacomo Puccini stürzt Stuntman Olivier Favre am Ende von "Tosca" aus 12 Metern Höhe in den Bodensee - mit verbundenen Augen. Veröffentlichung honorarfrei im Zusammenhang mit den Bregenzer Festspielen. ots Originaltext: Bregenzer Festspiele GmbH Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Bregenzer Festspiele Kommunikation Tel.: +43/5574-407-228 E-Mail: barbara.hingsamer@bregenzerfestspiele.com

Das könnte Sie auch interessieren: