Bregenzer Festspiele GmbH

Zusatzvorstellung für "Tosca": Puccinis Opernthriller 26 Mal auf der Seebühne

Lautlos, schnell und ohne Vorhang: Von Cavaradossis Kirche zu Scarpias Machtzentrale: Für das Spiel auf dem See 2007/08, Puccinis packenden Opernthriller Tosca, entsteht am Bregenzer Bodenseeufer ein Bühnenbild, das durch spektakuläre Schauplatzwechsel den Zuschauern die Hintergründe des Geschehens deutlich machen wird. Weiterer Text über ...

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        auf: http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100002192 -
                      
    Bregenz (ots) -  Knapp zwei Monate vor dem Probenbeginn am
Bodenseeufer wächst die Nachfrage für das Spiel auf dem See: Am 31.
Juli 2007  steht nun eine zusätzliche Vorstellung von "Tosca" auf dem
Programm. Damit haben die Bregenzer Festspiele insgesamt 175.000
Tickets für Puccinis Opernthriller aufgelegt. Für alle 26
Vorstellungen sind noch Karten verfügbar. Dies gaben die Bregenzer
Festspiele heute Vormittag anlässlich einer Programm-Pressekonferenz
in Wien bekannt.

    Bühnenbild erregt grosses Interesse

    "Mit 'Tosca' kehrt das spektakuläre Verwandlungstheater der neunziger Jahre auf die Seebühne zurück. In den vergangenen Wochen hat sich gezeigt, dass nicht nur Puccinis berühmte Oper, sondern auch das Bühnenbild mit der imposanten, beweglichen Augenwand grosses Interesse erregen. Mit einer zusätzlichen Vorstellung können wir den Besuchern eine grosse Auswahl in allen Kartenkategorien bieten", erklärt der kaufmännische Direktor der Bregenzer Festspiele, Franz Salzmann.

    Spektakuläre Schauplatzwechsel

    "Tosca", das Spiel auf dem See 2007/08, vereint in sich die Faszination einer fesselnden Dreiecksge¬schichte und ei¬nes legendären Verrats. Für die Bregenzer Seebühne hat das Leading Team rund um Regisseur Philipp Himmelmann und Set Designer Johannes Leiacker ein Bühnenbild geschaffen, das durch spektakuläre Schauplatzwechsel den Zuschauern nicht nur die einzelnen Akte der Oper, sondern auch die Hintergründe des Geschehens vermittelt.

    Die Bregenzer Festspiele 2007 finden vom 18. Juli bis zum 19. August statt. Tickets und Infos unter +43/0/557'44'07-6 und www.bregenzerfestspiele.com.

ots Originaltext: Bregenzer Festspiele GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bregenzer Festspiele GmbH
Axel Renner
Kommunikation
Tel.: +43/664/233'62'32



Weitere Meldungen: Bregenzer Festspiele GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: