PR-Team Hotel Gates

Europas erstes Internet-Hotel
Hotel Gates hat gestern in Berlin seine Tore geöffnet

    Berlin (ots)- Auf jedem Zimmer ein PC mit kostenlosem Highspeed-Internetzugang - das hört sich naheliegend an, ist es aber in Europa bisher nicht. Diesen Service bietet jetzt das neu eröffnete Hotel Gates in Berlin

    Vor 350 geladenen Gästen enthüllte Inhaber Abraham Rosenthal gestern gemeinsam mit Partner-für-Berlin-Geschäftsführer Dr. Volker Hassemer feierlich das Vordach des neuen Hotel Gates und öffnete damit den künftigen Besuchern symbolisch das Tor zum Internet. "Sogar im Flugzeug kann man heute schon im Internet surfen. Aber im Hotel ist der eigene PC mit kostenloser Online-Freiheit und Hochgeschwindigkeit unseres Wissens nach weltweit noch einmalig", sagte Rosenthal nach der Enthüllung.

    Im November 2000 entschloss sich der Investor zur grundlegenden Renovierung des ehemaligen Hotel Consul. Von insgesamt sieben Millionen Mark Umbaukosten investierte er allein 500.000 Mark in die IT-Ausstattung, um den Bedürfnissen des Reisenden im Zeitalter der Informationsgesellschaft gerecht zu werden. Heute steht in jedem der 72 Zimmer ein moderner PC mit Flachbildschirm. Dank einer 2,3 MBit-Standleitung - das entspricht 36facher ISDN-Geschwindigkeit - kann man rund um die Uhr kostenlos surfen, sich dabei über das aktuelle Berlin-Programm informieren, E-Mail-Grüße verschicken oder auch "offline" mit der gängigen Office-Software seine Arbeit erledigen. Auch auf spanisch oder russisch, denn die Bildschirmoberfläche steht in sechs Sprachen zur Verfügung.

    Dennoch umgibt den Gast kein kaltes Hightech-Ambiente. Im stilvollen, teilweise denkmalgeschützten Haus in unmittelbarer Ku'damm-Nähe zeugt noch heute vieles von einer glamourösen Vergangenheit: Im "Hotel Windsor", so der ursprüngliche Name, liefen in den 50er Jahren Stars wie Marlon Brando und Harry Belafonte über den roten Teppich.

    Für die Zukunft auf dem umkämpften Berliner Hotelmarkt sieht sich Abraham Rosenthal mit der Kombination aus Tradition und Internetservice bestens gerüstet: "Berlin kann in den nächsten Jahren mit steigenden Besucherzahlen rechnen. Und wir sind uns sicher, dass wir das richtige Angebot für den Gast der Zukunft haben."


ots Originaltext: Hotel Gates GmbH
Internet. www.newsaktuell.ch

Kontakt:
PR-Team Hotel Gates
c/o ACIES Kommunikation
Bettina Vollmer, Anke Schmidt
Tel. +49 30 23 63 67-27
Fax +49 30 23 63 67-30
E-Mail: hotel-gates@acies.de
Internet: www.hotel-gates.com/presse



Weitere Meldungen: PR-Team Hotel Gates

Das könnte Sie auch interessieren: