Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)

166 Millionen Franken für zivile Bundesbauten

    Bern (ots) - Der Bundesrat unterbreitet dem Parlament mit dem
heute verabschiedeten zivilen Bauprogramm 2003 einen
Verpflichtungskredit von 165,5 Millionen Franken für
Liegenschafts-erwerb, Umbauten und Renovationen. Grösste Projekte
sind der Ausbau des Gebäudes der Landestopographie und der Bau einer
Gemeinschaftszollanlage in Rheinfelden.

    Der Ausbau und die Sanierung des Gebäudes der Landestopographie in
Wabern wird auf 15,2 Millionen Franken geschätzt. Damit werden die
Gebäude des Bundesamtes aus dem Jahr 1941 saniert und ein
dreigeschossiger Neubau errichtet. 12,9 Millionen Franken beträgt der
Schweizer Anteil an der schweizerisch-deutschen
Gemeinschaftszollanlage in Rheinfelden. Sie soll gleichzeitig mit der
Eröffnung der neuen grenzüberschreitenden Rheinbrücke Ende 2004 in
Betrieb genommen werden.

    60 Millionen Franken sind als Sammelkredit für Grundstücks- und
Liegenschaftserwerb des Bundesamtes für Bauten und Logistik (BBL)
vorgesehen. Damit kann das BBL rasch und klar entscheiden, wenn es um
günstigen und sinnvollen Liegenschaftserwerb geht. Weitere 2,4
Millionen Franken werden als Zusatzkredit für die Erweiterung des
Zutrittskontroll-, Kassen- und Informationssystems des Bundesamtes
für Sport (BASPO) in Magglingen anbegehrt. Für die Sanierung des
BASPO waren mit der Baubotschaft 2000 von den Eidg. Räten bereits
32,5 Millionen Franken bewilligt worden.

    Für Vorhaben bis zu einer Summe von 10 Millionen Franken wird ein
Kredit von 75 Millionen Franken beantragt. Darin enthalten sind die
Kosten für unvorhergesehene Bauprojekte und Liegenschaftserwerbe
sowie für geplante Einzelprojekte im In- und Ausland mit Kosten von 1
bis 10 Millionen Franken  darunter die Beteiligung am Berner
Casino-Parking oder die Sanierung von Gebäuden in der Berner
Innenstadt für die Bundeskanzlei und das Generalsekretariat des Eidg.
Finanzdepartementes.

ots Originaltext: BBL
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Gregor Saladin/Bettina Hahnloser
Informationsdienst BBL
Tel. +41/31/325'50'03

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Kommunikation
CH-3003 Bern
Tel. +41/31/322'60'33
Fax  +41/31/323'38'52
mailto: info@gs-efd.admin.ch
Internet: http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)

Das könnte Sie auch interessieren: