Transocean Tours

Kreuzfahrt: »Astor« fährt erstmalig in Antarktis

Bremen (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - - 25ste Weltreise der »Astor« startet Anfang Dezember - Transocean Tours bringt jetzt die neuen Kataloge für »Astor« und »Astoria« in die Reisebüros - Frühbucher werden mit hohen Preisvorteilen belohnt Kreuzen in der Antarktis, mit Klaus Bednarz auf Entdeckertour in Feuerland oder im Amazonas-Dschungel übernachten - die beiden jetzt neu erschienenen Kataloge für die Kreuzfahrtschiffe »Astor« und »Astoria« kombinieren diese ungewöhnlichen Ziele mit klassischen Routen in das Nordland, die Ostsee oder durch das Mittelmeer. Erstmalig wird die »Astor« im Rahmen der Anfang Dezember startenden Weltreise auch in der Antarktis kreuzen und im Herbst 2007 von Europa aus den Amazonas befahren. Ohne Flug können »Astoria«-Passagiere im Februar ab Nizza das Rote Meer erkunden. Für alle Kreuzfahrten gewährt Transocean Tours bei früher Buchung hohe Preisvorteile. Beide Kataloge sind ab sofort in allen Reisebüros erhältlich. - MS Astor Vier Mal in Folge erhielt die »Astor« das weltweit anerkannte Berlitz-Prädikat 4-Sterne. Mit diesem Erfolg startet Transocean Tours zur Jubliäums-Weltreise: In 147 Tagen kreuzt die »Astor« ab Dezember von Nizza über Rio de Janeiro, die Antarktis, die Südsee, Australien, China, Vietnam und Indien zurück durch den Suez-Kanal in das Mittelmeer. Für diese 25ste Weltreise gewährt Transocean Tours einen Jubiläums-Rabatt von 25 Prozent. Die gesamte Weltreise ist so ab 11.530 Euro pro Person zu buchen. Ab Mitte Mai stehen für 14 Tage England, Irland und Schottland auf dem Fahrplan. Im Sommer 2007 wird die »Astor« neben vier Ostseefahrten auch das Nordkap und Spitzbergen ansteuern. Golfreisen, eine Fotoakademie mit Leica und Themenreisen zu Nordic Walking, Jazz, Wandern oder Theater sowie der gehobene und individuelle Service runden das Programm für 2007 ab. - MS »Astoria« Für die »Astoria« gewährt Transocean Tours nach dem letztjährigen Erfolg auch für das neue Programm hohe Preisvorteile bei früher Buchung. Das erste deutsche TV-Traumschiff gilt als eines der beliebtesten Kreuzfahrtschiffe Deutschlands. Kreuzfahrten in das Rote Meer liegen im Trend: Im Februar können »Astoria«-Passagiere bereits in Nizza starten und so ohne die sonst notwendigen Flüge neben den Zielen am Roten Meer auch Israel, Libyen sowie die Pyramiden von Gizeh besuchen. Die Osterreise führt in elf Tagen ebenfalls nach Libyen, dazu Malta, Griechenland und Rom. Ein Klassiker unter den Kreuzfahrtzielen ist die Ostsee: Neun Tage mit der »Astoria« im Juni nach St. Petersburg, Oslo und Kopenhagen werden für 1.175 Euro angeboten. Und erstmalig wird die »Astoria« in den Sommerferien von Bremerhaven aus die Kanarischen Inseln anlaufen. Auch dann gilt auf der »Astoria«: Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren reisen kostenfrei mit. Weitere Informationen: Transocean Tours, Stavendamm 22, 28195 Bremen Tel.: 0421 - 33 36 181, www.transocean.de Kontakt: John Will, Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR Tel.: 0421 - 33 36 -127 /-107 Annette Schudy, Öffentlichkeitsarbeit/PR Fax: 0421 - 33 36 -100 E-Mail: presse@transocean.de ots Originaltext: Transocean Tours Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: