Transocean Tours

Guter Service: Trinkgelder sind bereits bezahlt

Bremen (ots) - - Transocean Tours auf hoher See ohne Trinkgelder - Kreuzfahrten können unerwartet teuer werden Der Kreuzfahrt-Veranstalter Transocean Tours verlangt an Bord seiner Hochseeschiffe keine Trinkgelder. Von 5 bis 15 Euro pro Person und Reisetag reicht die Bandbreite, die üblicherweise jeder Passagier auf seine Reisekosten aufschlagen muss, um der vorgegebenen Trinkgeldhöhe gerecht zu werden. Für ein Ehepaar kommen bei einer zweiwöchigen Kreuzfahrt somit schnell 200 bis 300 Euro zusammen. Oft wird dieser Betrag direkt auf die Bord-Rechnung gesetzt. Von Freiwilligkeit keine Spur. Da schlägt die Urlaubslaune keine hohen Wellen. Im kommenden Jahr wird Transocean Tours neben der »Astor« und »Astoria« mit der »Arielle« ein drittes Kreuzfahrtschiff anbieten. Und auch hier gilt: „Trinkgelder inklusive!" Die neuen Kataloge - mit hohen Frühbucher-Rabatten - sind jetzt in den Reisebüros oder direkt bei Transocean Tours erhältlich. Weitere Informationen und Katalog: Transocean Tours, Stavendamm 22, 28195 Bremen Tel.: 0421 - 33 36 181 Fax: 0421 - 33 36 100 www.transocean.de oder in jedem Reisebüro ots Originaltext: Transocean Tours Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Kontakt: John Will, Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR Annette Schudy, Öffentlichkeitsarbeit/PR Tel: 0421 - 33 36 -127 /-107 Fax: 0421 - 33 36 -100 E-Mail: presse@transocean.de www: transocean.de

Das könnte Sie auch interessieren: