Transocean Tours

Transocean Tours: Akupunktur auf hoher See

Bremen (ots) -

    - Reisen mit Traditioneller Chinesischer Medizin auf dem
        Kreuzfahrtschiff "Astor"
    - Professoren und Ärzte aus China an Bord
    - Einige Krankenkassen gewähren Zuschüsse

    Entspannung und Harmonie pur. Passagiere des Kreuzfahrtschiffes "Astor" können sich im September während der Reise durch Anwendungen der Traditionellen Chinesischen Medizin, kurz TCM verwöhnen lassen. Das Leistungspaket stellt sich aus verschiedenen Bereichen dieser Medizin zusammen: Es reicht von der Akupunktur über Schröpfen, TUINA-Massagen, Qi Gong bis zur Wärmebehandlung und Dauernadel-Therapie. Das TCM-Team des international tätigen Wiedemann Gesundheitszentrums sorgt für die medizinische Betreuung und Beratung an Bord des Schiffes von Transocean Tours.

    Die Behandlungen und Kurse werden von deutschsprachigen Professoren und Ärzten aus China durchgeführt, die mehrjährige Erfahrungen in diesen Behandlungsmethoden aufweisen können. Auch in Deutschland hat sich die Akupunkturbehandlung mittlerweile in vielen Arztpraxen durchgesetzt.

    Sämtliche Behandlungen an Bord werden nach der deutschen Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Einige Krankenkassen gewähren hierfür Zuschüsse.

    Die Reise der "Astor" beginnt in Kiel und führt über Frankreich und Portugal zu den Kanarischen Inseln Teneriffa und Lanzarote sowie nach Madeira. Von dort aus geht es zurück nach Bremerhaven.

    Zwei Wochen an Bord der "Astor" inklusive einer Puls-Zungen-Diagnose und allen TCM-Veranstaltungen werden ab 1'408,- Euro angeboten.

    Termin: 20.09. bis 05.10.2004

ots Originaltext: Transocean Tours
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
John Will
Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR

Annette Schudy
Öffentlichkeitsarbeit/PR
Tel.         +49/421-33-36-127/-107
Fax          +49/421-33-36-100
E-Mail:    presse@transocean.de
Internet: http://www: transocean.de/aktuelles



Weitere Meldungen: Transocean Tours

Das könnte Sie auch interessieren: