Home Shopping Europe AG

Richtigstellung: Süddeutsche Zeitung verwechselt Home Shopping Europe AG und hot networks AG

    München (ots) - Zu der Berichterstattung in der Süddeutschen
Zeitung Nr. 88 vom 16. April 2002 (S. 39) in dem Artikel "Gegen die
Wand" stellt die Home Shopping Europe AG folgendes richtig:
    
    Der Artikel berichtet u.a. über Home Shopping Europe, wobei es
sich bei der beschriebenen Firma nicht um die Home Shopping Europe AG
handelt, sondern wohl um die hot networks AG, eine
Management-Holding. Home Shopping Europe AG und hot networks AG sind
nicht rechtlich miteinander verbunden, weisen lediglich teilweise
Gesellschafteridentität auf. Bei der Home Shopping Europe AG handelt
es sich um eine eigenständige Gesellschaft mit einer anderen
Aktionärsstruktur. Die im Artikel genannten Geldbeträge sind nicht an
die Home Shopping Europe AG geflossen. Auch handelt es sich bei der
angesprochenen Expansion um die hot networks AG, die europaweit Home
Shopping, Reiseshopping und interaktive Unterhaltung über Fernsehen
und Internet betreibt. Weiterhin ist die Home Shopping Europe AG an
dem erwähnten Mitmachsender Neun Live nicht beteiligt. Die Home
Shopping Europe AG arbeitet seit 1999 profitabel und hat im Jahr 2001
bei einem Umsatz von rund 276 Millionen Euro wieder ein positives
Ergebnis erwirtschaftet.
    
ots Originaltext: Home Shopping Europe AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Home Shopping Europe AG
Alexandra Brune
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 89 960 60 308
Fax  +49 89 960 60 333
E-Mail: a.brune@homeshoppingeurope.net



Weitere Meldungen: Home Shopping Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: