Symantec Switzerland AG

pcAnywhere 10.5: Schnelle und sichere Fernsteuerung jetzt auch unter Windows XP

    Bassersdorf (ots) - Symantec stellt mit pcAnywhere 10.5 die jüngste Version seiner Fernsteuerungs- und Dateiübertragungssoftware vor. Insbesondere Telearbeiter und IT-Profis können damit schnell und sicher auf Remote-Computer zugreifen. Wesentliche Neuerungen: Windows XP Kompatibilität sowie ein Sicherheitsdiagnose-Tool, mit dem der Anwender die Konfiguration prüfen kann und somit erfährt, ob er sämtliche in pcAnywhere verfügbaren Sicherheitsfunktionen vollständig nutzt. Hilfefunktionen zeigen jetzt auch, wie Schwachstellen im System behoben werden können. pcAnywhere 10.5 unterstützt alle Windows-Versionen ab Windows 95 einschliesslich Windows XP und ist ab sofort als Endanwenderversion wie auch als Unternehmenslösung im Handel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für die Einzelplatzversion mit je einer Remote- und Hostlizenz beträgt 419.00 SFR /279.95 Euro. (Upgrade 279.00 SFR /189.95 Euro).

    Zugriff auf die gesuchten Informationen zur bestimmten Zeit am richtigen Ort zu haben: darauf kommt es heute an. Teleworker und Angestellte, die von zuhause aus arbeiten, aber auch Helpdesk-Mitarbeiter sowie das IT-Personal brauchen rund um die Uhr und ortsunabhängig Remote-Zugriff auf Computersysteme. Sicherheit ist dabei oberstes Gebot. In der Version 10.5 ist die Authentifizierung der Anwender über alle gängigen Verzeichnisdienste und Protokolle möglich, so dass Administratoren auch vorhandene Zugangsberechtigungen bequem in pcAnywhere übernehmen können. Mit der Serialisierungsfunktion lässt sich ausserdem festlegen, welche Rechner via pcAnywhere miteinander kommunizieren dürfen. Erhöhte Sicherheit bietet die Host-Rückruffunktion, die bei Bedarf nach einer Verbindungsanfrage eine definierte Telefonnummer anruft und somit unerwünschte Eindringlinge fernhält.

    Sicherheitsbewertung durch neues Diagnose-Tool

    Mit dem neuen Host-Analyse-Tool kann der Anwender eine automatische Sicherheitsbewertung des Host-Computers durchführen. Zudem erfährt er, ob er auch alle Vorteile der verfügbaren Sicherheitsfunktionen vollständig nutzt und wie er mögliche Schwachstellen für die Sicherheit beseitigen kann.

    Installation ohne Serverneustart

    „Host ohne Neustart" ermöglicht die automatische Installation von pcAnywhere 10.5, ohne dass der Host neu gestartet werden muss. Von der neuen Funktion profitieren Helpdesk-Mitarbeiter. Sie können auch ad-hoc Probleme auf Rechnern beseitigen, auf denen zuvor noch kein pcAnywhere installiert war.

ots Originaltext: Symantec Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Jolanda Brühwiler
in marketing gmbh
E-Mail: jolanda@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: Symantec Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: