Goldbach Group AG

EANS-Adhoc: Goldbach Group AG
Ankündigung über Führungswechsel bei der Goldbach Group per Ende April 2014 (mit Bild)

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Führungswechsel
30.04.2013


Ad hoc Meldung 

Ankündigung über Führungswechsel bei der Goldbach Group per Ende April 2014

Küsnacht-Zürich, 30. April 2013. Klaus Kappeler, CEO der Goldbach Group, gibt
seinen Rücktritt per 29. April 2014 bekannt. Nachfolger wird sein
Stellvertreter, Michi Frank, ehemals CEO der Goldbach Media (Switzerland) AG.
Dieser Wechsel in der operativen Führung ist vom Verwaltungsrat der Goldbach
Group und Klaus Kappeler sorgfältig vorbereitet worden. Klaus Kappeler wird
seinen langjährigen Wegbegleiter und Nachfolger während des kommenden Jahres
intensiv auf seine Führungsaufgabe vorbereiten. Zum Zeitpunkt der Abgabe der
operativen Führung wird Klaus Kappeler in den Verwaltungsrat der Goldbach Group
wechseln, um die strategische Ausrichtung des Unternehmens weiter aktiv mit zu
prägen.

Klaus Kappeler (59) war von 1986 bis 2001 zunächst Geschäftsleiter der Radio Z
AG und der Goldbach Media (Switzerland) AG (ehemals IP Multimedia (Schweiz) AG),
dann CEO der aus der Radio Z AG hervorgegangenen Medien Z Holding AG und seit
2001 CEO der Goldbach Group AG. "Klaus Kappeler baute das Unternehmen, das seit
2011 Goldbach Group heisst, vor knapp 30 Jahren mit auf und formte es mit klarer
Vision sowie strategischer Stärke zum führenden Netzwerk für elektronische
Kommunikationslösungen sowie Kompetenz- und Logistikzentrum für die Vermarktung
privater elektronischer, mobiler und interaktiver Medien", so Bruno Widmer,
scheidender Verwaltungsratspräsident der Goldbach Group, und Beat Curti,
Mitgründer, Hauptaktionär und Verwaltungsrat der Goldbach Group ergänzt:  "Für
diese Leistung, sein unglaubliches Engagement und seine Verdienste als Pionier
im Bereich des privaten Radios und Fernsehens in der Schweiz sprechen wir ihm im
Namen des Gesamtverwaltungsrats unseren aufrichtigen Dank und unsere Anerkennung
aus."

Kappeler wird die operative Führung  am 1. Mai 2014 an seinen heutigen
Stellvertreter Michi Frank übergeben und in den Verwaltungsrat der Goldbach
Group AG wechseln. "Als designierter Verwaltungsratspräsident der Goldbach Group
danke ich Klaus Kappeler auch für die Tatsache, dass er seine Nachfolge von
langer Hand geplant und intensiv vorbereitet hat. Mitarbeitende, Partner,
Kunden, Aktionäre und auch wir Verwaltungsräte haben somit die Gewissheit, dass
das Unternehmen operativ weiter stark und erfolgreich sowie mit
Branchenintelligenz geführt werden wird", kommentiert Jens Alder den Übergang
von Klaus Kappeler zu Michi Frank.

Frank (45) war von 1987 bis 1994 bei der Publicitas, beim «Tages Anzeiger» und
bei «Cash» als Key-Accounting-Kundenberater und Verkaufsleiter Printmedien
tätig. In der Zeit zwischen 1994 und 2000 folgte die Funktion als
Geschäftsführer der Belcom AG für «Radio24» und «TeleZüri» bzw. «Tele24». 2001
bis 2011 war er CEO der Goldbach Media (Switzerland) AG und seit dem
Geschäftsjahr 2007 Chief Sales Officer der Goldbach Group AG sowie
Stellvertreter von CEO Klaus Kappeler. 2011 folgte die Funktion als Leiter der
Business Line Media und 2012 der Region West. "Ich schätze mich sehr glücklich,
dass mein langjähriger Wegbegleiter Michi Frank meine Nachfolge antreten wird",
so Kappeler, "sein unternehmerischer Leistungsausweis sowie seine Akzeptanz auf
Seiten Mitarbeitender, Kunden und Partner sind eindrücklich und ich bin
überzeugt, dass es ihm gelingen wird, die Position und die Geschäftsfelder der
Goldbach Group national und international weiter zu stärken."


Weitere Mutation in der Geschäftsleitung
Martin Radelfinger, Chief Strategy Officer Goldbach Audience, scheidet per Ende
Juli 2013 aus der Geschäftsleitung der Goldbach Group aus. Er wird im Silicon
Valley einen Business Development Hub für die Goldbach Group AG etablieren. Dies
mit dem Ziel der Früherkennung von Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich
digitaler und interaktiver Werbung und Trendscouting in Bezug auf Startups mit
Affinität zum Kerngeschäft der Goldbach Group. Ausserdem nimmt er an einem
Executive Programm für Innova-tions- und Startup-Management der Stanford
University, Kalifornien, teil.

Radelfinger (54) gründete 2000 die AdLINK Internet Media AG Schweiz mit einer
Beteiligung der Tamedia und fusionierte das Unternehmen 2004 mit den Online
Vermarktungsunternehmen der Goldbach Gruppe. Mit dem Börsengang der Goldbach
Gruppe übernahm er als Chief Business Development und M&A Officer das Business
Development der Gruppe und verantwortete seit 2010 die strategische Führung des
Online Vermarktungsgeschäfts als Chief Strategy Officer. Seit 2004 ist Martin
Radelfinger Mitglied des Goldbach Gruppenmanagements und unterstützt das IAB
Europa als Advisor to the Board.

Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/C1G3zbiT
http://resources.euroadhoc.com/us/M08Dqr38
http://resources.euroadhoc.com/us/3qD5jtRY

Rückfragehinweis:
Germaine Mueller
Tel.    +41 44 914 91 10
Mobile: +41 78 600 24 14
germaine.mueller@goldbachgroup.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/C1G3zbiT
http://resources.euroadhoc.com/us/M08Dqr38
http://resources.euroadhoc.com/us/3qD5jtRY


Emittent:    Goldbach Group AG
             Seestrasse 39
             CH-8700 Küsnacht
Telefon:     +41 44 914 91 00
FAX:         +41 44 914 93 60
Email:    info@goldbachgroup.ch
WWW:      www.goldbachgroup.ch
Branche:     Medien
ISIN:        CH0004870942
Indizes:     SPI, SPIEX
Börsen:      Main Standard: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Goldbach Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: