Sedo GmbH

Die 10 teuersten Domains in 2013: Jobs.ca und Body.com sind zusammen 830.000 US Dollar wert

Köln (ots) - Rund 345.000 Euro erlöste die Sedo GmbH, die weltweit führende Domainhandelsplattform, mit ihren öffentlichen Top-Ten-Domainverkäufen allein in Deutschland im vergangenen Jahr. Unangefochtener Spitzenreiter ist die Domain fotograf.de (ca. 90.000 Euro) vor schokolade.de (ca. 63.000 Euro) und gayforum.de (ca. 35.000 Euro). Am gefragtesten sind dabei die sogenannten generischen Domains wie z.B. grippe.de oder rechtschreibung.de.

Weltweit erzielte das Kölner Unternehmen mit seinen internationalen Domainverkäufen in 2013 einen Umsatz von rund 70 Mio. US-Dollar. Erster in diesem Ranking ist die Domain jobs.ca, die für rund 450.000 US-Dollar den Besitzer wechselte, gefolgt von den internationalen Adressen body.com für 380.000 und dji.com für 300.000 US-Dollar.

Über Sedo GmbH

Sedo mit Sitz in Köln, Cambridge (USA) und London (UK) ist die weltweit führende Domainhandelsbörse mit 2 Millionen Mitgliedern und einem Verkaufsangebot von ca. 17 Millionen Domains aller Endungen - über 5 Millionen Domains davon nehmen an Sedos Monetarisierungsprogramm teil und sind geparkt. Sedo bietet Käufern und Verkäufern Dienstleistungen rund um Domains, wie etwa Domain-Parking, Domain-Bewertungen, Domain-Transfers und Domain-Vermarktung. Das Angebot wird von Services abgerundet, die speziell auf Partner aus der Internetindustrie zugeschnitten sind, z.B. das weltweit größte Distributionsnetzwerk für Registrare (SedoMLS) und die gTLD Registry Services. Weitere Informationen unter: http://www.sedo.de

Sedo ist Teil der Sedo Holding AG (ISIN DE0005490155 / WKN 549015) im Verbund der United Internet AG (ISIN DE0005089031 / WKN 508903).

Kontakt:

Frau Semra Körner
Tel.: (+49)0221-340-30-388
E-Mail: presse@sedo.de



Weitere Meldungen: Sedo GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: