Capayon AG

Der Neue Markt funktioniert

    München (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind abrufbar unter: http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

    Zu dieser Erkenntnis kamen die Podiumsteilnehmer auf der New Ecomomy Night der Capayon AG (vormals CMC Capital Markets Consulting AG) am vergangenen Donnerstag Abend in München. Sechs Experten aus Wirtschaft, Finanzen und Medien diskutierten lebhaft zum Thema "Haben Wachstumsbörsen noch eine Existenzberechtigung?". Diese steht nach Meinung des bekannten Fondsmanagers Karl Fickel ausser Frage.          Die derzeit angespannte Stimmung an den Börsen wurde allgemein als ein typisch deutsches Phänomen angesehen. Denn die Fakten sprechen dagegen: Betrachtet man die Anzahl neugegründeter Unternehmen, so belegt Deutschland weltweit den dritten Platz. Diese jungen, innovativen Unternehmen finden am Neuen Markt eine Finanzierungsplattform. Durch die Schaffung von Arbeitsplätzen hat die Wachstumsbörse darüber hinaus auch eine grosse volkswirtschaftliche Bedeutung, so Susanne Lotz von der Deutschen Börse AG.          Die Zurückhaltung der Venture Capital-Geber wird bald vorbei sein. Aufgrund zurückgenommener Erwartungen werden Unternehmen bald wieder mit positiven Ergebnissen überraschen. Dies unterstreicht auch Alfred Möckel, Vorstandsvorsitzender der Consors Capital Bank AG, mit seinem Ausblick: "Der Neue Markt ist in einer Untertreibungsphase, wird aber weiterhin erfolgreich sein!". Alle Podiumsteilnehmer waren sich darüber einig, dass durch eine faire und transparente Kommunikation gegenüber dem Kapitalmarkt das verloren gegangene Vertrauen zurückgewonnen wird.          Aus der lebhaften Diskussion entwickelte sich ein Get-Together bis in die frühen Morgenstunden. Die Capayon AG begrüsste ca. 180 Unternehmer, Investoren, Analysten, VCs und Journalisten zu diesem gelungenen Finanz-Event.          Die Capayon AG (vormals CMC Capital Markets Consulting AG) ist eine bankenunabhängige Top-Management-Beratung für den europäischen Kapitalmarkt. Capayon unterstützt Unternehmen bei der Beschaffung von Eigenkapital - insbesondere über einen Börsengang - sowie in der ständig an Bedeutung zunehmenden Kapitalmarktkommunikation. Mit ihrem integrierten Ansatz aus Corporate Finance-Consulting und Strategieberatung für die Finanzkommunikation hebt sich die Capayon AG sowohl von den klassischen Consulting-gesellschaften als auch von den etablierten Investor Relations-Agenturen deutlich ab. Von den Emittenten des Jahres 2000 wurde Capayon jüngst zur Top 4 Investor Relations Agentur gewählt. Als bisher einziger deutscher Kapitalmarktdienstleister verfügt Capayon über eigenständige Internet-Kompetenz. Mit dem Tochterunternehmen EquityStory AG (www.equitystory.com) hat Capayon eine weltweit einzigartige B2B-Internet-Plattform für Investor Relations geschaffen. Börsennotierte Unternehmen können mit Hilfe modernster Web-TV-Technologien ihre Erfolgsstories an Fondsmanager, Analysten und Sales-Manager übermitteln. In der gesamten Gruppe beschäftigt Capayon zur Zeit 42 Mitarbeiter an den Standorten München und Basel, davon 30 Consultants. Capayon ist Mitglied des Deutschen Aktieninstituts und Partnerunternehmen des Neuen Marktes. Seit Dezember 2000 ist die Berliner Private Equity-Gesellschaft AdCapital strategischer Partner der Capayon AG. Umfassende Informationen finden Sie auf www.capayon.com <http://www.capayon.com>.

ots Originaltext: Capayon AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Capayon AG (vormals CMC Capital Markets Consulting AG)
Andrea Varesi, Marketing
Widenmayerstrasse 27
D-80538 München
Telefon: +49 89 211184-51
Fax: +49 89-211187-77
E-Mail: varesi@cmc.de
[ 009 ]



Das könnte Sie auch interessieren: