IFJ Institut für Jungunternehmen

Swisscom lanciert zusammen mit dem IFJ Institut für Jungunternehmen in St.Gallen ein neues Business-Portal für Startups und KMU:

Neues KMU-Portal: www.enter-adsl.ch St.Gallen (ots) - Mit enter-adsl.ch hat Swisscom Fixnet Wholesale im September 2002 ein Informationsportal zum Thema ADSL lanciert. Kaum ein halbes Jahr später kommt jetzt bereits der Redesign mit einer fokussierten Ausrichtung auf Business-Kunden. Das Portal will das Business der KMU neu nicht nur schneller, sondern auch erfolgreicher machen. Dafür wird eine einzigartige Palette von kostenlosen Services und wertvollen Tools zum Download bereitgestellt. Sofort testen und profitieren. Etablierte ADSL-Technologie Im Verlauf des Jahres 2001 wurden die ersten ADSL-Angebote lanciert. Im 2002 hatte die Swisscom, welche ihre ADSL-Angebote nicht direkt, sondern über lizenzierte Internet Service Provider (ISP´s) vertreibt, einen wahren Bestellungsansturm für ADSL zu bewältigen. Der Bestand von 200'000 ADSL-Anschlüssen in der Schweiz ist heute deutlich übertroffen. Neutrale ADSL-Information Um ADSL-Interessierte fundiert mit neutraler Information zu versorgen, wurde im Herbst 2002 enter-adsl.ch ins Netz gestellt. Die Nutzer erhalten hier konkrete Angebote der verschiedenen ADSL-Anbieter auf einen Blick. Weitere Herzstücke der Seite sind ein Performance Test (zeigt den Speed der Internetverbindung an), der ADSL-Checker (prüft ob der Telefonanschluss für ADSL aufgeschaltet ist), der kostenlose SMS-Messenger (freier Versand von 10 SMS/Tag für registrierte Benutzer) und der ADSL-Support, wo ein ADSL-Experte die häufigsten Fragen beantwortet. KMU im Fokus Speziell auf die Bedürfnisse der KMU ausgerichtet, wurden neu attraktive Business Services hinzu gefügt. Eine zentrale Rolle spielt dabei der KMU-Marktplatz mit bereits rund 7'500 Firmen und die Möglichkeit ein eigenes Firmenporträt zu erfassen. Daneben werden den KMU in enger Zusammenarbeit mit dem IFJ Institut für Jungunternehmen attraktive Businessplan-Tools, kompetente Experten zu allen relevanten betriebswirtschaftlichen Themen, interessante KMU-Events, ein Business-Forum und aktuelle Specials geboten. Teleworking als Modell der Zukunft Die Nutzer von enter-adsl.ch werden zusätzlich mit einem aktuellen Newsletter über Produktinnovationen im Breitband-Bereich informiert, z.B. über "Virtuelle Private Netzwerke", kurz VPN, ein beherrschendes Thema im 2003. Lanciert werden entsprechende Angebote unter dem Titel "Teleworking". Für Geschäftskunden heisst das z.B. die Anbindung von Aussendienstmitarbeitern oder Heimarbeitsplätzen an das Netzwerk des Unternehmens. Eine anderer Anwendungsbereich für ein VPN wäre die Vernetzung von Filialbetrieben oder externen Produktionsstandorten mit der Firmenzentrale. Das ist www.enter-adsl.ch, das Portal für KMU, die ihr Business nicht nur schneller, sondern auch erfolgreicher machen wollen. www.enter-adsl.ch wird im Auftrag der Swisscom vom IFJ Institut für Jungunternehmen in St.Gallen betrieben. Das Portal erfasst die Porträts von über 7'300 Unternehmen, die auch auf mehr als 60 Partnerplattformen erscheinen. Geboten werden viele nützliche Informationen zum Thema ADSL und wertvolle Hilfestellungen für KMU-Unternehmer: Experten für alle denkbaren betriebswirtschaftlichen Probleme, Neuigkeiten über Anlässe, Spezialangebote aller Art, Zugriff zu Businessplan-Tools, Checklisten und Musterbeispielen. ots Originaltext: IFJ Institut für Jungunternehmen Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Beat Schillig IFJ Institut für Jungunternehmen Kirchligasse 1 9010 St.Gallen Tel. +41/71/244'09'24 Fax +41/71/24'79'39 Email: ifj@ifj.ch Internet: http://www.ifj.ch Internet: http://www.estarter.ch Internet: http://www.eBusiness.ch

Das könnte Sie auch interessieren: