IFJ Institut für Jungunternehmen

Aufschlussreiche KMU-Umfrage des IFJ Institut für Jungunternehmen,

621 Klein- und Mittelunternehmen mit 4160 Arbeitsplätzen kritisieren überwiegend das Umfeld für Unternehmensfinanzierungen

    St.Gallen (ots) - In der KMU-Umfrage des IFJ Institut für Jungunternehmen, St. Gallen, vom März 2003 empfinden 83 Prozent der 621 antwortenden Unternehmen die Finanzierung ihres Betriebs als "sehr grosses" oder "grosses" Problem. 89 Prozent der befragten kleinen und mittleren Unternehmen, die insgesamt 4160 Arbeitsplätze sicherstellen, schätzen die Schaffung von Steueranreizen für Privatinvestoren und die Vermittlung von Kapitalgebern als "sehr wichtige" oder "wichtige" Fördermassnahme ein. Die befragten Unternehmer ermuntern zudem die Politiker und Behörden, die immer wieder angekündigte und als prioritär eingestufte Förderung der Klein- und Mittelunternehmen als Wachstumsmotor der Schweizer Volkswirtschaft endlich entschlossen in die Praxis umzusetzen. Zudem sollten laut einigen der Befragten auch die Medien einen Beitrag leisten: "Die Wirtschaftsberichterstattung wird von derzeit meist kritischen Berichten über wenig brillante Grossunternehmen dominiert. Die zahlreichen Erfolgsstorys von Schweizer Klein- und Mittelunternehmen werden dabei einfach links liegen gelassen. Gerade solche Berichte könnten aber dazu beitragen, die gedrückte Stimmung in der Wirtschaft aufzuhellen."

      Das ist www.eStarter.ch des IFJ Institut für Jungunternehmen,
St.Gallen www.eStarter.ch ist das vom IfJ Institut für
Jungunternehmen, St. Gallen im Jahr 2000 lancierte führende Schweizer
Internetportal für KMU und Jungunternehmen. Das Portal erfasst die
Porträts von über 7300 Unternehmen, die auch auf mehr als 60
Partnerplattformen erscheinen. Geboten werden viele nützliche
Informationen und Kontaktmöglichkeiten wie Angaben über Business
Angels für Startkapital und eine Datenbank für entsprechende
Projekte, Stellensuchende und offene Stellen bei Startups, Namen von
Experten für alle denkbaren Probleme, Neuigkeiten über Anlässe,
Spezialangebote aller Art, Zugriff zu Tools, Checklisten,
Musterbeispiele.

ots Originaltext: IFJ Institut für Jungunternehmen
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Beat Schillig
IFJ Institut für Jungunternehmen
Kirchligasse 1
9010 St.Gallen
Tel.         +41/71/244'09'24
Fax          +41/71/24'79'39
Email:      ifj@ifj.ch
Internet: http://www.ifj.ch
Internet: http://www.estarter.ch
Internet: http://www.eBusiness.ch



Weitere Meldungen: IFJ Institut für Jungunternehmen

Das könnte Sie auch interessieren: